Yay, Fashion Week! Okay, irgendwie will bei all dem Schneeregen und den Corona-Beschränkungen unser Fashion- Enthusiasmus nicht so richtig aufkommen. Dabei ist die Fashion Week Berlin 2021 sogar besonders spannend: In diesem Jahr treffen die klassischen Shows der legendären Mercedes-Benz Fashion Week auf ganz neue Crossover-Formate. In der Woche vom 18. Januar dreht sich alles um Mode, Kunst, Digitalität und Nachhaltigkeit. 

Fashion Week Berlin 2021: Mehr als Mode

Wenn die Mercedes-Benz Fashion Week oder die About You Fashion Week auf neue Crossover-Formate wie das Reference Festival oder das digitale Format Berlin Berlin von Highsnobiety treffen, verspricht das ein Fashion-Erlebnis im Sinne eines neuen, modernen Zeitgeistes. Die Fashion Week Berlin 2021 stand vor der Aufgabe, ein Format, das von Atmosphäre, Publikum und Sektempfängen lebt, in ein digitales Event umzuwandeln. Noch letztes Jahr tummelten sich rund 70.000 Besucher:innen auf der Berliner Modewoche. Doch eine Branche, die von Veränderung und Innovation lebt, lässt sich von Corona-Maßnahmen und Veranstaltungsverboten natürlich nicht die Show stehlen.

Die Programme der diesjährigen Fashion Week haben vor, aktuelle Mode und unterschiedliche Kreativgenres zusammen zu bringen. Und das Beste daran: Wir können alle mit dabei sein. Denn statt vor Publikum finden die Shows über digitale Formate statt, die für eine hohe mediale Sichtbarkeit sorgen sollen.

Und ein Blick in die Live Shows lohnt sich. Denn eines der zentralen Themen der Fashion Week Berlin 2021 ist Nachhaltigkeit. Wenn eine Modestadt weiß, wie man Umweltbewusstsein und zeitgenössisches Design zusammenbringt, dann Berlin. Immerhin ist Second Hand nicht erst seit gestern en vogue. Aber die Fashion Week versteht auch den Einfluss anderer Künste auf die Mode und integriert in ihr Konzept, was die Hauptstadt ausmacht: Mode, Musik, Kunst und Subkultur.

Fashion Week Berlin 2021,Tom Van Der Borght
Tom Van Der Borght präsentierte seine neue Kollektion auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.(Photo: Getty Images/ Andreas Rentz)

Die neue Nachhaltigkeit auf der Fashion Week Berlin 2021

Das Nachhaltigkeitskonzept der Fashion Week Berlin 2021 ist das umfassendste, das es je gab. Neu ist auch der digitale 202030 – The Berlin Fashion Summit, eine disziplinübergreifenden Plattform, die dem Thema Nachhaltigkeit Raum geben soll. Expert:innen aus verschiedenen Disziplinen erarbeiten hier zusammen innovative Lösungen für die Bedürfnisse der Modeindustrie und der Konsument:innen sowie Nachhaltigkeitsfragen und den technischen Fortschritt.

Für den Summit ist auch die starke Nachhaltigkeitsszene, die inzwischen zu einem eigenen Ökosystem herangewachsen ist, von großer Bedeutung. Das Ökosystem ist geprägt durch kritisches und vernetztes Denken, welches sich hier nicht nur im Bereich der Wissenschaftsexzellenz, sondern auch in der Kreativindustrie und im Aktivismus vieler Bürger widerspiegelt.

– Max Gilgenmann, Gründer studio MM04

Fashion Week Berlin 2021, Lana Mueller
Die Lana Mueller Show auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.(Photo: Getty Images/ Andreas Rentz)

Lana Mueller auf der Fashion Week Berlin 2021

Eine bekannte Designerin, bei der sich der Wandel in Richtung nachhaltige Mode erkennen lässt, schickte ihre neue Kollektion bereits Dienstag Vormittag auf den Laufsteg der Fashion Week Berlin 2021: Lana Mueller. Eigentlich ist sie bekannt für atemberaubende Couture-Stücke und Abendkleider, aber diese Saison schlug die Designerin eine andere Richtung ein. Inspiriert von den allgegenwärtigen Themen des Klimawandels und des Coronavirus schuf Lana Mueller ihre erste weitgehend nachhaltige Konfektionskollektion.

Die neue Kollektion enthält zertifizierte Bio-Baumwolljersey-Stoffe und besteht nicht nur aus eleganten Kleidern, sondern auch aus Anzügen und Overalls – eine weitere Premiere für die Berliner Modedesignerin. Die Ereignisse des vergangenen Jahres haben sie dazu gebracht, über ihre Arbeit und die Botschaft nachzudenken, die sie mit ihren Kleidern senden möchte: 

„Die Idee, ein Kleid nur für den Roten Teppich oder nur für eine Nacht zu tragen, scheint mir veraltet. Es ist eine sinnlose Verschwendung von Ressourcen und Materialien, insbesondere wenn man bedenkt, dass wir heutzutage die meiste Zeit zu Hause verbringen. Ich wollte etwas schaffen, das Frauen Freude macht und vielseitig ist“, erklärt sie im Rahmen eines MBFW-Interviews. Schön war auch zu sehen, dass für die Show gesunde Frauen mit wunderschönen Kurven eingesetzt wurden und wir uns scheinbar allmählich vom Klischee des Magermodels auf dem Laufsteg verabschieden können.

Mehr zu dem Thema gibt es im halbjährlich erscheinenden Diversity Report.

Fashion Week Berlin 2021
In der Fashion Open Studio Installation sind die Werke der Designer:innen ausgestellt.(Photo: Getty Images/ Sebastian Reuter)

Fashion Week Berlin 2021: Mitten im Wandel

Der Ruf nach mehr Nachhaltigkeit und fairer Produktion in der Mode ist zwar nicht mehr neu, aber er scheint immer mehr gehört zu werden. Die Fashion Week Berlin 2021 mit ihrem Nachhaltigkeitskonzept, ihren kreativen Ideen und innovativen Akteur:innen zeigt, dass wir uns in der Modewelt mitten in einem Wandel befinden. Freuen wir uns also auf viele weitere spannende Modewochen, die in Zukunft hoffentlich nicht mehr nur digital stattfinden und dennoch für alle Interessierten geöffnet bleiben.

Hier kannst du die Fashion Week Berlin 2021 online live miterleben.

Du bist total im Fashion Week Fieber? Hier haben wir berichtet, was die neue Frankfurter Fashion Week für Berlin bedeutet. Außerdem haben wir die schönsten Streetstyles der letzten Pariser Fashion Week für dich.

Im Video stellen wir dir die größten Mode-Ikonen aller Zeiten vor.