Nena zu Corona
Nenas Aussagen zu Corona auf instagram haben wir jede Menge Wirbel gesogt. Von Xavier Naidoo gab's ein Like. (Photo: Instagram/Nena/wmn Collage)

Wird Nena zur Corona-Leugnerin? Sängerin hält Maßnahmen anscheinend für "Panikmache"

Hat Nena ein Problem mit den Corona-Regelungen? Auf Instagram veröffentlichte die Sängerin einen kryptischen Post, der von "Panikmache" spricht. Erfahre hier, was wirklich dahinter steckt.

Was denkt Nena wirklich über Corona? Ein Blick auf ihren neuesten Instagram-Post lässt die Fans rätseln. Denn darin schreibt sie von ihrem "gesunden Menschenverstand", der "die Informationen und die Panikmache" laut ihrer Aussage "in ihre Einzelteile zerlegt" hätte. Der positive Wandel sei laut der Sängerin nicht mehr aufzuhalten.

Nena und Corona: Das schrieb sie bei Instagram

Am Dienstagabend veröffentlichte Nena ihr rätselhaftes Statement mit einem kurzes Video-Snippet, in dem eine Frau eine große, weiße Flagge im Wind hält. Dazu schreibt sie: 

"Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott. Daher kommt mein Vertrauen ins Leben. Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt. Und so ist es mir möglich, mich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen. Lasst uns ins Licht gehen und für die Liebe stehen, denn trotz allem Wahnsinn, den wir hier erleben, glaube ich und weiß, dass der positive Wandel nicht mehr aufzuhalten ist.#liebeistdieantwort #licht"

Dieser Post von Nena sorgte nicht nur bei Instagram für Wirbel.

Das Wort Corona fällt kein einziges Mal und doch gibt sie in ihrem Post zu verstehen, dass sie die geltenden Beschränkungen zumindest kritisch sieht. "Panikmache" und "Wahnsinn" sind Begriffe, die auch inflationär bei Verschwörungstheoretikern zum Einsatz kommen.

Unterstützung von Coronavirus-Skeptiker Xavier Naidoo

Puh, okay, das müssen wir erstmal verarbeiten. Viel Zeit bleibt uns dafür aber nicht, denn beim Lesen der Kommentare taucht kein Geringerer als Verschwörungstheoretiker Xavier Naidoo auf. Der Sänger erwidert ihre Worte mit einem Herz- und einem Beten-Emoji. Und was macht Nena? Die reagiert ebenso mit einem Herzchen, schickt dann aber noch einen Smiley mit Heiligenschein hinterher. Was hat das alles zu bedeuten?

Xavier Naidoo Auftritt Konzert
Xavier Naidoo ist der prominenteste deutsche Verschwörungstheoretiker.(Photo: imago images / BRIGANI-ART)

Mittlerweile sind schon einige Promis zu Verschwörungstheoretikern geworden. Hier erklären wir, aus welchen Gründen das passiert.

Ist Nena Attila Hildmanns neue Promi-Verstärkung?

In diesem Zusammenhang fällt uns doch wieder die Ankündigung Attila Hildmann ein. Vor ein paar Tagen schrieb der vegane Koch sarkastisch auf dem Nachrichtendienst Telegram, dass nach Michael Wendler bereits ein weiterer in bundesweit bekannter Promi demnächst in sein Lager wechseln würde. Könnte es sich da um Nena handeln?

Lies hier, was Laura Müller zu den Theorien ihres Mannes Michael Wendler denkt.

Das Management der Sängerin gibt auf Nachfrage der Bild-Zeitung folgendes Statement ab: "Wir sehen einige Maßnahmen kritisch – zum Beispiel Maskenpflicht für Kinder und das Familienmitglieder Sterbende nicht besuchen und begleiten dürfen – und wie Nena schon vor Wochen gesagt hat: 'Angst ist kein guter Berater'." Eine Corona-Leugnerin sei die Sängerin keineswegs. "Sie stellt sich auf keine Seite, sondern hat eine Meinung und Gefühle, denen sie in erster Linie in ihrer Musik Ausdruck verleiht."

Wissenswertes zum Thema Corona gefällig?

Es grassieren viele Missverständnisse über Corona, sodass keiner weiß, wo ihm der Kopf steht. Wir klären für dich 6 Corona-Missverständnisse auf!

In Corona-Zeiten haben sich Hochkonjunktur: Wir erklären, warum besonders Männer an Verschwörungstheorien glauben.


Lifestyle