Die Millennials lieben ihn, die Gen Z verstehen den Hype nicht so recht. Selbst die Boomer haben eine ziemlich genaue Ahnung, wer es ist: Die Rede ist von Harry Potter. Morgen kommt im Fernsehen der zweite Teil der 8-teiligen Saga. Harry Potter und die Kammer des Schreckens ist ein Kinderfilm, der einige Kontroversen aufwirft. Noch immer.

Der zweite Teil von Harry Potter wurde damals in Deutschland mit einer Altersbeschränkung von sechs Jahren herausgebracht. Das lag daran, dass das Buch Harry Potter und die Kammer des Schreckens als Kinderbuch herauskam. Da ging man davon aus, dass auch der folgende Film gut für Kinder sei. Auch der Film Harry Potter und der Stein der Weisen war ein Jahr zuvor als FSK 6 eingestuft worden. Der zweite Teil war aber so viel härter, dass es einer Neubewertung bedurfte.

Im Jahr 2002 war die Bewertung des Films bereits umstritten. Der Film zeige nämlich brutale Szenen, Gewalt und Grusel. Die Altersfreigabe wurde daraufhin auf 12 statt auf 6 gesetzt. Die kommenden Harry Potter-Filme sollten allerdings noch gruseliger werden.

Harry Potter
Harry Potter und der Stein der Weisen war noch sehr viel kinderfreundlicher. Credit: IMAGO / Everett Collection

Warum wurde der Film auf FSK 6 und nicht auf 12 gesetzt?

Der Film Harry Potter und die Kammer des Schreckens ist natürlich nicht nur deswegen für junge 6-Jährige freigegeben, weil es ein Kinderbuch ist. Es ging auch um Geld, denn so konnte eine weitere Zielgruppe angesprochen werden und es wurden weit mehr Kinotickets verkauft werden.

Allerdings dauerte es nicht lange, bis der Film Diskussionen auslöste. Es wurde Berufung eingelegt, weil einige Szenen „auf jüngere Kinder bis an die Grenze des Vertretbaren verängstigend und erregend wirken können“. Dieser Einspruch hielt aber nicht stand. Stattdessen wurde damit argumentiert, dass der Film ein „positives Bild von Hilfsbereitschaft und Loyalität“ vermittele.

Außerdem gehe die Geschichte für Kinder erkennbar gut aus. Es sei eine offensichtlich fiktive Geschichte, die „kaum Raum zur Verwechslung mit ihrer Lebenswirklichkeit“ biete. 

Andere Länder wie die Türkei haben das Rating viel höher angesetzt.

Morgen im TV: Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Auch wenn der Film nicht unbedingt für Kinder geeignet ist, ist es ein wunderschöner und spannender Film. Morgen Abend um 20:15 Uhr kommt der Film auf Sat 1.. Harry Potter-Fans sollten ihn auf keinen Fall verpassen.

Was kommt heute Abend im TV? Ein Schwerverbrecher packt über seine wichtigsten Tricks aus.

Diese Harry Potter-Szene erklärt, was mit Lupin im dritten Teil wirklich los ist.