Wer auf TikTok und Co. öfters unterwegs ist, wird sicherlich schon von den Begriffen Gen Z und Millennials gehört haben. Dabei geht es nicht um irgendwelche neuen Technologien, sondern um Generationen. Aber was machen die sogenannten Cusper, die am Ende einer Generation geboren sind und Charakteristiken von Gen Z und den Millennials haben? Der ultimative Generationen-Test wird es dir verraten!

Das Phänomen Gen Z und Gen Y

Die generationalen Differenzen sind gerade überall im Internet am trenden, Gen Z und Gen Y (die Millennials) überbieten sich dabei, wer am tollsten, besten und klügsten ist. Dabei gibt es auch viele Dinge, die die beiden Generationen gemeinsam haben.

Doch das interessiert die Generationsfanatiker herzlich wenig: Hier wird diskutiert, was en vouge und was schon lange Out ist. Gerade deshalb werden die Internetseiten dieser Welt mit den verschiedensten Tests geflutet, die bestimmen sollen, zu welcher Generation du wirklich gehörst.

Das Alter macht den Unterschied

Dabei ist der einzige, entscheidende Unterschied zwischen diesen Generationen der Geburtstag des Einzelnen: Millennials sind zwischen 1981 und 1996 geboren, die Gen Z beginnt ab 1997. Doch auch Forscher sind sich nicht hundertprozentig sicher, in welchem Jahr die Generation der Millennials nun zu Ende ist.

Babyfüße
Eigentlich macht nur dein Geburtstag aus, ob du zu den Millenials oder der Gen Z gehört. Doch eine Abgrenzung ist nicht so einfach. Credit: sianstock via canva

Der ultimative Generationen-Test

Für all diejenigen, die sich deshalb unsicher fühlen, weil sie genau in diesen Zwischenjahren geboren sind: Keine Sorge! Wir haben für dich DEN Test, um herauszufinden, ob du ein Gen Z oder Millennial-Baby bist.

Starte den Test auf der nächsten Seite!