Veröffentlicht inDIY & Living

Mit diesem Hausmittel für 20 Cent stinkt dein Schlafzimmer nicht mehr

Wenn es in deinem Schlafzimmer stinkt, dann liegt es meist an der Matratze. Dir kann ein einfaches Hausmittel für 20 Cent dagegen helfen.

matratze frau liegen
Wie sehr stinkt deine Matratze? Foto: Gettyimages / Westend61

Das Schlafzimmer ist einer der heiligsten Orte deiner Wohnung. Da wäre es schrecklich, wenn dir schon beim Hereinkommen ein muffiger Geruch in die Nase schlüge.

Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Betten eine Vielzahl von Milben und Bakterien beheimaten, da diese warmes, feuchtes und dunkles Umfeld bieten, das für die Vermehrung von Mikroorganismen günstig ist. Es ist daher wichtig, Matratzen regelmäßig zu reinigen und zu lüften, um das Wachstum von Milben und Bakterien zu verhindern. Wenn deine Matratze stinkt, dann haben wir ein altbekanntes Hausmittel für unter 20 Cent für dich, das dagegen helfen kann.

Der Trick: Backpulver gegen eine stinkende Matratze

Backpulver ist der ideale Helfer bei einem Bett, das schon zu lange nicht mehr gelüftet wurde und nun nach Moder und Schweiß muffelt. Der Trick stammt von Chantal Mila, einer Australierin, die das Putzen auf TikTok zu ihrem Job gemacht hat. Sie erklärt, wie man ein frisches Bett und frische Bettwäsche mit Backpulver bekommt. Eine Tüte Backpulver bekommst du schon für weniger als 20 Cent im Supermarkt.

So funktioniert der Backpulver-Trick für die Matratze

Zunächst solltest du das Bettlaken abziehen und dieses direkt in die Waschmaschine werfen. Das Bettlaken und das Bettzeug können ein großer Faktor dafür sein, dass dein Bett muffig riecht.

Mische anschließend 2 Esslöffel Backpulver mit 1 bis 2 Tropfen deines liebsten ätherischen Öls. Achte dabei darauf, dass du das Öl sehr gerne riechst und dass es beruhigend auf dich wirkt. Es sollte dich nicht zum Ende des Tages wach machen.

Unser Tipp: Nutze Lavendelöl oder Kamillenöl für deine Mischung. Diese Düfte wirken für die meisten Menschen besonders beruhigend. Nicht zu empfehlen sind hingegen Zitrone und Eukalyptus.

Wie funktioniert der Backpulver-Trick?

Der Trick funktioniert über ein ganz einfaches Prinzip: Das Backpulver hat zwei Wirkungen auf deiner Matratze. Zum einen absorbiert es den schlechten Geruch. Zum anderen dient das Backpulver als Trägerstoff für das ätherische Öl. Somit entsteht ein guter Geruch und du wirst keine Ölflecken auf der Matratze finden.

Warum stinkt eine neue Matratze?

Wenn du eine neue Matratze auspackst, dann schlägt dir erst einmal ein synthetischer Duft entgegen. Besteht die Matratze aus Schaum, wird sie noch mehr stinken als eine Gelmatratze. Die flüchtigen organischen Verbindungen in einer neuen Matratze lösen sich auf, sobald sie ein paar Wochen auf deinem Bett liegt.

Wie riecht Schimmel in einer Matratze?

Sollte deine Matratze von Schimmel befallen sein, kannst du das am Geruch und am Aussehen erkennen. Stockflecken setzen sich von der eigentlichen Matratze ab, da sie dunkler sind. Oft zeigen sie sich in gelblichen oder bräunlichen Punkten. Der Geruch einer schimmligen Matratze ist muffig und süßlich.

matratze frau hund
So schaffst du es, deine Matratze zum Duften zu bekommen? Foto: Gettyimages/ Westend61

Wie lüfte ich meine Matratze richtig?

Um Schimmel gar nicht erst entstehen zu lassen, solltest du deine Matratze alle paar Wochen lüften. Dazu entfernst du die Bettwäsche und das Bettlaken und hebst die Matratze aus dem Bett. Danach stellst du sie senkrecht gegen die Wand, damit sie hier vollkommen austrocknen kann. Wichtig ist, dass sich keine Feuchtigkeit mehr in der Matratze befindet.

Wie werde ich Milben in der Matratze los?

Ein Milbenbefall in der Matratze ist etwas ganz Normales und es kann immer mal wieder passieren. Allerdings solltest du darauf achten, dass du die Milben bei einem Befall mit den richtigen Mitteln bekämpfst. Du solltest die Matratze lüften und im Winter für einige Stunden bei Minusgraden nach draußen stellen. Frost können Milben nämlich nicht überleben.

matratze frau hund
Deine Matratze stinkt? Foto: Gettyimages/ Westend61

Warum riecht es im Schlafzimmer muffig?

Dass es im Schlafzimmer muffig riecht, liegt wahrscheinlich zu einem großen Teil an deiner Matratze. Es kann aber auch andere Gründe haben, die dir ebenfalls bekannt sein sollten. Eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit trägt dazu bei, dass deine Schlafzimmermöbel Feuchtigkeit aufnehmen und zu schimmeln beginnen. Um das zu verhindern, solltest du genug Pflanzen in deinem Schlafzimmer aufstellen und durchlüften. Solltest du bereits dunkle oder schwarze Flecken an deinen Wänden finden, ist es definitiv zu spät.

Danach verteilst du die Mischung gleichmäßig auf der Matratze deines Bettes. Dort solltest du es mehrere Stunden unberührt liegenlassen, bis die Matratze wieder vollkommen getrocknet ist. Danach saugst du das Backpulver mit einem Staubsauger ab. Voilá: Schon riecht dein Bett wieder wie neu.

Matratze und Bettlaken immer sauber halten

Den Backpulver-Trick mit der Matratze lässt sich nur dann anwenden, wenn du eine saubere Matratze und sauberes Bettzeug hast. Du solltest dein Bett – je nach Häufigkeit der Benutzung – alle zwei Wochen einmal komplett abziehen und waschen. Das erspart dir eine stinkende Matratze.