3D-Drucker-Produkte werden immer beliebter, so auch bei IKEA. Der schwedische Möbelriese versucht es in Form eines Dekoartikels. FLAMTRÄD ist im Online-Shop erhältlich. Wir zeigen dir, was für Produkte es sind und wo du sie kaufen kannst.

IKEA: So wird das 3D-Drucker-Produkt hergestellt

Wieder einmal geht die schwedische Möbelkette den Trends nach, denn 3D-Drucker Produkte sind so beliebt wie nie. Im deutschen Online-Shop von IKEA findet man die Deko-Produkt-Reihe FLAMTRÄD ?. Die filigrane und luftige Struktur deutet auf das 3D-Drucker-Herstellungsverfahren hin. So beschreibt IKEA selbst das neue Produkt in der Produktbeschreibung: „Diese dreidimensionale Dekoration hebt die 3-D-Technologie auf ein neues Niveau und ist garantiert ein Blickfang“.

Das Produkt ist im SLS-Verfahren hergestellt. In diesem Verfahren wird pulverförmiges Rohmaterial mit dem Laser so lange stark erhitzt, bis es komplett geschmolzen ist. So entsteht das Objekt und daher ist es ein Unikat.

So viel kostet das Deko-Element

Anders als bei herkömmlichen IKEA-Deko-Produkten muss man hier aber ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Die Produkte kosten nämlich zwischen 30 und 50 Euro. Das liegt an den hohen Herstellungskosten. Andere vergleichbare 3D-Drucker-Produkte kosten aber ungefähr gleich viel.

Ähnliche Artikel:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.