Ob die eigene Mutter oder Schwiegermama, ob Schwester, Oma oder beste Freundin: Viele von uns stehen alle Jahre wieder vor der Aufgabe, ein Geschenk für Frauen, die schon alles haben, zu finden. Um dir die Suche zu erleichtern, haben wir hier schon einmal fünf richtig schöne Ideen.

Geschenke für Frauen, die schon alles haben

Was schenkt man jemandem, der sich konsequent nichts wünscht (aber natürlich dennoch enttäuscht wäre, gäbe es tatsächlich nichts zum Auswickeln unter dem Weihnachtsbaum)? Geschenke für Frauen, die schon alles haben zu finden, ist ein echter Kraftakt. Denn niemand will sein Geld einfach so zum Fenster herausschmeißen, nur um einer netten Geste gerecht zu werden. Diese Geschenkideen sind eine tolle Inspiration für alle, die bei dem Gedanken ans nahende Weihnachten allmählich die Krise kriegen.

Über Blumen freut sich auch, wer schon alles hat. Credit: Pexels/ Karolina

1. Ein Blumen-Abo

Ich glaube, viele kennen Frauen wie mich, die sich alles, was sie haben möchten, direkt kaufen. Nicht, weil sie zu viel Geld haben, sondern weil sie einfach wahnsinnig ungeduldig sind. Lieber hungere ich drei Monate, als bis Weihnachten zu warten, wenn ich mir eine neue Wohnzimmer-Deko in den Kopf gesetzt habe. Für Frauen wie mich ist ein Blumen-Abo (sofern sie Blumen mögen) das ideale Weihnachtsgeschenk. Denn frische Schnittblumen machen jede Wohnung schöner, sind aber teuer genug, dass man sie sich nicht jede Woche gönnt. Ein Blumen-Abo deiner Wahl kannst du zum Beispiel bei Bloom & Wild in Auftrag geben.

2. Ein Film-Motto-Tag

Eine kreative Idee für Geschenke für Frauen, die alles haben, sind Motto-Tage. Eine liebe Freundin von mir hatte zum Beispiel Geburtstag, kurz bevor sie mich während meines Erasmus-Semesters in Paris besucht hat. Genau wie ich ist sie ein riesiger Fan von „Midnight in Paris“, dem kitschigen, aber wundervollen Film mit Owen Wilson. Also habe ich mit ihr eine Tour zu den Pariser Drehorten gemacht: von Monet in der l’Orangerie bis zur Treppe der St. Etienne du Mont. Das lässt sich mit vielen Lieblingsfilmen oder -büchern machen. Alternativ kannst du auch Filmsettings zuhause nachbauen und eine Kostüm-Motto-Party schmeißen. Das macht besonders viel Spaß bei Klassikern wie „Der Zauberer von Oz“ oder Disney Verfilmungen.

3. Eine Tier- oder Kinder-Patenschaft

Das Einzige, was Menschen nie genug haben können, sind Karmapunkte. Deshalb ist ein sehr sinnvolles Geschenk für Frauen, die alles haben, eine Patenschaft für notleidende Tiere oder Kinder. So kannst du zum Beispiel bei WWF Patenschaften für Elefanten, Eisbären, Tiger oder andere Wildtiere übernehmen und monatlich einen Betrag von 15 bis 60 Euro spenden. Auch die SOS-Kinderdörfer bieten Patenschaften an: Du entscheidest, ob die Hilfe nach Deutschland, Afrika, Amerika oder Asien fließen soll und ob du eine einmalige Spende schenkst oder eine langfristige Patenschaft im Namen der Beschenkten eingehst.

Gemeinsam kochen macht Spaß – vor allem, wenn man es kann. Credit: Pexels/ August de Richelieu

4. Gemeinsame Koch- oder Zeichenkurse

Ich glaube, das Geschenk von meinem Freund, über das ich mich bisher am meisten gefreut habe, war ein Salsa-Kurs. Es war die Hölle für ihn, wir waren danach nie wieder tanzen, aber ich hatte eine Menge Spaß in diesen paar Wochen. Ob Tanz-, Koch- oder Zeichenkurse: Gemeinsame Zeit ist immer eine gute Idee für Geschenke für Frauen, die alles haben. Und wenn ihr dabei noch etwas lernt, umso besser.

5. Eine persönliche Playlist

Die persönliche Playlist als Geschenk für Frauen, die alles haben, ist sozusagen die moderne Version des 90er-Jahre-Mixtapes. Damals haben verliebte Jungs Kassetten und später CDs mit ihren Lieblingsliedern für ihre:n Angebetete:n aufgenommen und beste Freundinnen sich ihre Tapes hin und her geschenkt. Am besten kommt das Retro-Geschenk natürlich mit einer persönlichen Message zwischen den Liedern an. Da das bei einer virtuellen Playlist nicht geht, könnte vielleicht doch noch mal die gute alte CD zum Einsatz kommen.

Geschenke
Weniger zum Auswickeln, dafür mehr zum Freuen. Foto: Yulia Grigoryeva/Shutterstock / Yulia Grigoryeva/Shutterstock

Geschenke für Frauen, die alles haben: Mehr als eine Geste

Natürlich ist es einfacher, wenn die Beschenkte einen Wunschzettel vorlegt, der bis Heiligabend abgearbeitet werden kann. Viel kreativer und persönlicher sind aber immaterielle Geschenke und gerade bei Frauen, die eh schon alles besitzen, meist auch die einzige Option. Hoffentlich konntest du in unserem Artikel ein wenig Inspiration finden und landest einen Treffer unter dem Weihnachtsbaum.

Ähnliche Artikel findest du hier: