„Hör auf dein Bauchgefühl, wenn du nicht weiter weißt.“ Sicherlich hast du diese Phrase schon mehr als einmal gehört, wenn du dich in einer unsicheren Situation wiedergefunden hast und nicht genau wusstest, wie du dich entscheiden solltest. Einige halten es für Quatsch, andere vertrauen blind auf ihr Bauchgefühl – und das zurecht! Wir verraten dir, welche Anzeichen dir zeigen, dass du wirklich auf deine Intuition vertrauen solltest.

Bauchgefühl oder die Intuition: Das steckt hinter diesen Begriffen

Du denkst an deine Freundin und sie ruft dich an. Du schaust auf die Uhr und es ist genauso spät wie gestern, als du auch auf die Uhr geschaut hast. Du möchtest einen neuen Job und schon wird die perfekte Stelle frei. Kommt dir bekannt vor? Dann solltest du stark darüber nachdenken, ab heute viel mehr auf dein Bauchgefühl zu hören.

Das Bauchgefühl, auch Intuition genannt, ist das Gefühl, dass du bestimmte Dinge einfach weißt, egal, ob du dafür Beweise hast oder nicht. Du hast das Gefühl, dass es heute regnen wird, der Himmel ist aber strahlend blau? Dann nimm trotzdem lieber einen Regenschirm mit, denn Menschen mit einem guten Bauchgefühl werden wissen, dass es auf jeden Fall nachmittags nicht mehr so sonnig sein wird.

Das alles klingt nun ein wenig esoterisch oder überirdisch. Vielleicht ist es das auch, vielleicht ist es aber auch dein Körper, der dir sagt, dass du deinen Instinkten einfach folgen solltest. Deine Intuition basiert sich nämlich auf deinen eignen, bisher getroffenen Lebensentscheidungen in bestimmten Situationen. Diese wiederholen sich in verschiedenen Mustern immer wieder, was zu einem guten Bauchgefühl führen kann.

Frau hat schlechtes Bauchgefühl
Seinem Bauchgefühl zu folgen ist nicht immer einfach. Doch man kann es lernen. Credit: IMAGO / Addictive Stock

Diese Anzeichen verraten dir, dass du auf dein Bauchgefühl hören solltest

Logikorientierten und verkopften Menschen wird es natürlich schwerer fallen, auf ihr Bauchgefühl zu hören. Doch heutzutage kann man alles lernen, auch besser auf seine Intuition zu hören! Dein Unterbewusstsein spielt bei deinem Bauchgefühl eine ganz große Rolle, weshalb es auch wichtig ist, auf deine Intuition zu hören.

Du kannst also lernen auf deine innere Stimme und dein Bauchgefühl zu hören. Je mehr du basierend auf deinen inneren Gefühlen handelst und damit Erfolge erzielst, desto einfacher wird es dir fallen, auf dein Bauchgefühl zu vertrauen. Wenn du auf die folgenden Anzeichen hörst, dann werden deine Intuition und dein Bauchgefühl besser und besser.

1. Du hast irgendwie immer recht

Wie oft hast du deinen Freund:innen schon geschrieben, dass du bestimmte Dinge schon von Anfang an gewusst hast? Wenn du in diesem Fall aufgehört hast zu zählen, dann ist das ein klares Zeichen, dass du dazu fähig bist, anderen eine Art Klarheit zu bieten und für dich selbst gleichzeitig die richtigen Entscheidungen triffst. Auch, wenn du es dir nicht eingestehen möchtest: Dieses Anzeichen zeigt, dass deine Bauchgefühle richtig liegt.

2. Du hast lebhafte Träume

Dir ist aufgefallen, dass du die Erlebnisse des Tages oder deine tiefsten Gedanken oft in wilden und lebhaften Träumen verarbeitest? Dann möchte dein Unterbewusstsein dir damit verschiedene Möglichkeiten vorschlagen, um den bestmöglichen Weg einzuschlagen für bestimmte Entscheidungen. Wenn du deinem Bauchgefühl vertraust und die Entscheidung triffst, die sich intuitiv für dich am besten anfühlt, dann wirst du merken, dass du viel besser schlafen kannst und einen klareren Kopf hast!

In unserem Podcast sprechen Mona und Lisa auch über das Thema Träume und Traumdeutungen.

3. Du hast immer wiederkehrende Gedanken

Achte darauf, ob bestimmte Gedanken dich einfach nicht mehr loslassen und immer wieder in dein Bewusstsein zurückkehren. Diese Gedanken sind klare Anzeichen, dass dein Bauchgefühl versucht, mit dir zu kommunizieren. Damit wird dir gezeigt, dass diese Gedanken, die du vielleicht nur für oberflächlich gehalten hast, doch einen tieferen Sinn haben könnten. Gib dir in diesem Falle Zeit, um diese Gedanken zu analysieren und zu ordnen. Dein Bauchgefühl wird dir dabei helfen!

4. Du versinkst oft in Tagträumen

Starrst du einfach gerne in die Ferne oder verlierst dich in Tagträumen? Dieser Umstand kann auch ein Anzeichen dafür sein, dass du tief mit deiner Intuition und deinem Bauchgefühl verbunden bist. Je mehr du nachdenkst und analysierst, desto mehr ist es dir möglich, in dein tiefstes Unterbewusstsein vorzudringen und vielleicht Aspekte einer Entscheidung zu betrachten, auf die andere niemals kommen würden.

5. Du kannst die Stimmungen von anderen Menschen regelrecht spüren

Ein Satz und du weißt sofort, dass du deinem Gegenüber nicht trauen kannst? Dann solltest du auf jeden Fall auf dein Bauchgefühl hören und dich schnellsten von dieser Person entfernen. Das Gleiche gilt umgekehrt auch für Leute, von denen du sofort weißt, dass sie deine Hilfe brauchen – zögere hier nicht, deine Hilfe anzubieten. Denn auch hier ist es dein Bauchgefühl, welches dir die Stimmung von anderen Menschen direkt mitteilen kann.

Frau entspannt im Feld
Dein Körper ist oft entspannt? Auch das ist ein Anzeichen für ein gutes Bauchgefühl. Credit: IMAGO / Addictive Stock

6. Dein Körper ist entspannt

Wenn dein Bauchgefühl dich in die richtige Richtung lenkt, dann wird dir auffallen, dass dein Körper vor allem in der Brust- und Bauchregion total entspannt ist. Wenn du deinem Bauchgefühl und deiner Intuition vertraust, dann wird sich dein Körpergefühl von einem engen zu einem warmen und friedlichen Gefühl entwickeln.

Videoempfehlung: Dein Körper ist alles andere als entspannt? Dann haben wir für dich ein paar Tipps gegen Stress, die dir sicherlich weiterhelfen werden.

7. Du findest das Gute in Menschen

Wenn du ein sehr stark intuitiver Mensch bist, dann wundere dich nicht, dass es sich so anfühlt, als ob du mit allem und jedem gut zurechtkommen würdest. Dein Bauchgefühl verwandelt dich in eine gefühlssensitive Person gegenüber anderen, was dir ermöglicht, zwischen den Zeilen und Worten deines Gegenübers zu lesen. Du kannst aufgrund dieser Eigenschaft hinter die Fassaden blicken. Dadurch kannst du starke Verbindungen schaffen und Mauern einreißen.

So wie dein Bauchgefühl dich aber auch von dem Guten in einem Menschen überzeugen kann, so hilft es dir auch, herauszufinden, wenn etwas absolut nicht stimmt und eine Person dir nur etwas Böses will.

8. Du bist immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Wenn dein Bauchgefühl on point ist, dann scheint es so, als wärst du immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort, bis zu dem Punkt, an dem du und das Universum anscheinend verbunden seid. Was allerdings eigentlich passiert: Du folgst deiner inneren Stimme, bevor dein Bewusstsein irgendwelche Zweifel entwickeln kannst.

Fazit: Dein Bauchgefühl kann deine neue Stimme der Vernunft sein

Vielleicht bist du schon einer der Menschen, der sich in immer mehr Situationen auf sein Bauchgefühl verlässt. Und das ist auch richtig so. Denn meistens hat unsere innere Stimme recht und weiß durch unsere Lebenserfahrungen schon viel mehr als unser direktes Bewusstsein vielleicht weiß. Wenn du lernen möchtest, auf dein Bauchgefühl zu hören, dann beobachtete dich im ersten Schritt selbst und lausche deinem Inneren. Wer weiß – vielleicht entdeckst du dort viel mehr, als du bis jetzt ahnst!

Das könnte dich auch interessieren: