Auf den meisten Backblechen ist lediglich genug Platz für eine Tiefkühlpizza. Doch was ist, wenn du mal mehrere gleichzeitig in den Ofen schieben musst? Das sollte ab jetzt kein Problem mehr für dich darstellen. In diesem Artikel verraten wir dir, wie du gleich drei Tiefkühlpizzen auf nur ein einziges Backblech bekommst.

Warum Tiefkühlpizza mit der Familie zu essen zum Problem werden kann

Sicherlich ist dir das auch schon einmal passiert. Du wolltest mit deinen Freund:innen oder Familienmitgliedern einfach nur ein paar Tiefkühlpizzen machen, doch leider passen sie gar nicht alle in den Backofen. Meistens nutzt man dann mehrere Backbleche oder schiebt die Pizzen nacheinander in den Ofen.

Das ist natürlich möglich, jedoch in den meisten Fällen auch total umständlich. Vor allem, wenn man bedenkt, dass du auch immer darauf achten musst, die Backbleche regelmäßig zu wechseln, damit auch jede der Pizzen schön knusprig wird. Wenn du also unbedingt mit deinen Freund:innen oder der Familie zusammen essen möchtest, könnte das zu einer sehr großen Herausforderung werden.

Pizzen auf Backblech
Wenn du deine drei Pizzen so aufteilst, passen sie alle auf ein Backblech. Foto: PaperStreetDesign/ Getty Images; tatyanascherbanova via Canva.com [M]

So bekommst du drei Pizzen auf ein Backblech

Allerdings gibt es noch einen weiteren Weg, mit dem es dir gelingen sollte, entspannt alle Pizzen auf ein Backblech zu bekommen. Wir verraten dir hier, wie das funktioniert. Folge dazu einfach den folgenden fünf Schritten:

  1. Hole zuerst die drei Pizzen aus dem Tiefkühlfach und lasse sie für eine gewisse Zeit antauen. So kannst du sie im nächsten Schritt leichter schneiden.
  2. Sind deine Pizzen angetaut, kannst du sie nun mit einem Messer in jeweils zwei Hälften schneiden.
  3. Jetzt nimmst du das Backblech zur Hand und belegst dieses wie gewohnt mit Backpapier.
  4. Anschließend verteilst du die Pizzen wie folgt auf dem Backblech: Zwei Pizzahälften legst du jeweils mit dem abgeschnittenen Ende an das untere Ende des Blechs, jeweils eine Pizzahälfte legst du genauso nach rechts, nach links und an das obere Ende und anschließend kommt die letzte Hälfte in die Mitte des Backblechs.
  5. Nun musst du alles gegebenenfalls noch etwas anpassen und herumschieben und schon können deine drei Pizzen gleichzeitig in den Ofen. Beachte unbedingt, dass sich die Backzeit durch das Auftauen etwas verkürzt hat.

Hast du es geschafft, deine Pizzen so auf dem Backblech anzuordnen, dauert es gar nicht mehr lange, bis du die Pizzen gleichzeitig auftischen kannst. So sparst du eine Menge Zeit und Nerven und kannst die gewonnene Zeit lieber mit deinen Freund:innen oder der Familie verbringen.

Frau isst Pizza
Wenn plötzlich drei Pizzen auf das Backblech passen, kannst du endlich mit deinen Gästen zusammen essen. Foto: IMAGO/Westend61

Fazit: Endlich wieder stressfrei zusammen essen

Ab jetzt kannst du dir also das lästige Warten und Herumschieben der einzelnen Backbleche sparen. Stattdessen sollte es dir von nun an gelingen, in nur wenigen Minuten gleich drei Tiefkühlpizzen auf ein Blech zu legen. Du kannst jetzt also ganz entspannt mit deinen Gästen zusammen essen.

Ähnliche Artikel findest du hier: