Ingwer Shots sind der heiße Scheiß, wenn es darum geht, das Immunsystem zu stärken. Und das Beste: Sie sind so einfach selbst herzustellen, dass du auf die überteuerten Supermarkt-Shots verzichten kannst. Wir verraten dir, wie’s geht!

Ingwer Shots: Der ultimative Boost für dein Immunsystem

Was macht den Ingwer Shot so gesund? Das im Ingwer enthaltene Eisen, Magnesium, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor versorgen den Körper mit den wichtigen Mineralstoffen.

Die hohe Dosis an Vitamin C und die entzündungshemmende Wirkung des Ingwers stärken das Immunsystem, was besonders in Zeiten erhöhter Infektionsgefahr wichtig ist. Der kommende Corona-Herbst ist also der optimale Zeitpunkt, mal einen Ingwer Shot zu probieren. 

Die Scharfstoffe im Ingwer hemmen und töten Keime nachgewiesenermaßen ab.

– Ernährungswissenschaftler Uwe Knopp

Neben der großen Portion Ingwer, die man durch das Getränk in wenigen Schlucken zu sich nimmt, liegt der große Vorteil des Ingwer Shots in seiner Zubereitung. Denn wenn Ingwer erhitzt wird, wie beispielsweise bei der Teezubereitung, verliert er viele enthaltene Vitamine und Mineralstoffe.

Tee mit Zitrone, Ingwer und Kamille
Der Ingwer Shot versorgt dich mit mehr Vitaminen und Mineralstoffen als Ingwertee..(Photo: BSVIT)

Warum gekaufte Ingwer Shots weniger effektiv sind

Ingwer Shots sind in konservierter Form auch im Supermarkt erhältlich. Allerdings sind diese laut Uwe Knopp weniger intensiv und wirkungsvoll: „Die Shots sind in der Regel sofort trinkbar, das zeigt schon, dass von der intensiven Schärfe frischen Ingwers nicht mehr viel übrig ist“, so der Wissenschaftler.

Außerdem sind dem fertigen Ingwer Shot noch weitere Zutaten zugesetzt. Darüber hinaus fällt der Ingwer Shot mit einem Stückpreis von einem Euro aufwärts auf Dauer auch finanziell ins Gewicht. 

Preiswerter und gesünder ist daher ein DIY Ingwer Shot. Wichtig: Die intensive Schärfe kann den Magen reizen, daher sollte täglich maximal ein Shot getrunken und vorher eine Kleinigkeit gegessen werden.

So bereitest du deinen DIY Ingwer Shot zu

Das beste Ingwer Shot Rezept besteht aus:

  • 3 Zitronen
  • 100 g Inwer
  • 50 – 100 ml Agavendicksaft

Zitronen enthalten viel Vitamin C. Sie werden ausgepresst, der Ingwer wird geschält, gewürfelt und zusammen mit dem Zitronensaft und Agavendicksaft im Standmixer oder mit dem Pürierstab fein püriert. Wer die Fasern des Getränks nicht mittrinken will, kann den Ingwer Shot durch ein kleinmaschiges Sieb gießen. 

Gönne dir pro Tag maximal 30 ml Ingwer Shot und bewahre den Rest im Kühlschrank auf.

Portion Ingwer Shot in einem Shot Glas auf dem Holztisch mit einzelnen Ingwer Stücken daneben
Der Ingwer Shot ist eine wahre Nährstoffbombe & schnell gemacht.(Photo: HandmadePictures)

Fit durch den Herbst mit dem DIY Ingwer Shot

Jetzt weißt du, wie schnell und günstig so ein DIY Ingwer Shot hergestellt ist. Mit einem großen Schluck am Tag stärkst du nachhaltig dein Immunsystem und kommst hoffentlich gesund durch den Corona-Herbst.

Du willst deine Gesundheit noch weiter stärken? Dann sind diese Artikel etwas für dich:

Wir verraten dir, was rote Beete so gesund macht & warum sie vor allem für Sportler so wichtig ist und was alles im Superfood Weizenkeimöl steckt.

Außerdem: Ist Essig ein Allheilmittel? Eine Expertin klärt auf.

Mit goldener Milch, Manuka Honig und anderen Hausmitteln hältst du dein Immunsystem fit.

Für ausreichend Bewegung präsentieren wir dir die besten Online Yoga Videos und Bauchmuskel-Übungen.