Veröffentlicht inFood

Darum solltest du Frühstückseier nicht kochen – sondern backen

Besonders am Wochenende gibt es nicht besseres als ein frisches Frühstücksei am Morgen. Hier liest du, warum du diese auch schnell backen kannst, anstatt es zu kochen.

Mit dieser Methode brauchst du kein Wasser mehr, um dein Frühstücksei zuzubereiten. Foto: Getty Images /dzurag

Am Wochenende nehmen sie viele mehr Zeit zum Frühstücken als unter der Woche, da dürfen natürlich Frühstückseier nicht fehlen. Jedoch kann es manchmal ganz schön lästig sein, diese im Wasser zu kochen, wenn man keinen Eierkocher besitzt, da es am Ende häufig nicht die gewünschte Konsistenz hat. Wir haben einen Trick für dich, mit dem es in Zukunft einfacher ist, das perfekte Frühstücksei „kochen“ zu können.

Frühstückseier backen anstatt zu kochen – geht das?

Die meisten kochen Eier wahrscheinlich in einem Kochtopf oder verwenden einen Eierkocher, in den man Wasser füllen muss. Jedoch gibt es noch eine wesentlich einfachere Methode, bei der man nicht mal Wasser benötigt und auch nicht auf eine Eieruhr achten muss. Denn man kann Frühstückseier auch ganz einfach in einer Fritteuse backen und sich dabei auch den Eierstecher sparen. Auch auf TikTok findet diese Methode viel Zuspruch.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Frühstückseier kochen: Wie funktioniert die Alternative?

Ein weiterer Vorteil bei dieser Methode, um das Frühstücksei zuzubereiten, ist, dass man die Fritteuse nicht vorheizen muss, sondern die Eier einfach direkt hineinlegen kann. Ein weiches Ei braucht bei 170 Grad in der Fritteuse gerade mal 7 Minuten. Wachsweich wird dein Ei bei 8 Minuten und für ein hartgekochtes Ei solltest du es 10 Minuten in der Fritteuse backen lassen. Vor dem Verzehr die Eier noch unter kaltem Wasser abschrecken und fertig ist das Frühstücksei.

Aus diesem Grund solltest du nicht auf Frühstückeier verzichten

Frühstückseier bieten am Wochenende nicht nur mehr Vielfalt beim Frühstück, sondern sie enthalten außer Vitamin C alle wichtigen Vitamine wie Vitamin D, Vitamin E und A. Hinzukommt, dass Eier Spurenelemente von Eisen, Zink und Selen enthalten. Die meisten dieser wichtigen Nährstoffe befinden sich im Eigelb. Somit ist ein Frühstücksei also der perfekte Start in den Tag.