fairybox unboxing abo box beauty naturkosmetik erfahrung
Wir haben die September-Box von Fairybox für euch getestet & verraten, ob sich Naturkosmetik im Abo lohnt. (Photo: wmn)

wmn Unboxing: Lohnt sich die Fairybox?

Kosmetik im Abo ist total angesagt & für die grünen Seelen unter uns gibt es Naturkosmetik auf Bestellung. Zum Beispiel mit der Fairybox. Lohnt es sich?

Und wieder einmal hat es an den Redaktionstüren geklingelt und uns ist ein kleines Überraschungspaket zugestellt worden. Dieses Mal dürfen wir für euch ganz die Fairybox unboxen. Ob sich die Naturkosmetik im Abo-Tarif lohnt?

Was ist die Fairybox?

Die Fairybox ist eine Abo-Box, die jeden Monat erscheint und dir ausschließlich Naturkosmetika und Bio-Produkte liefert. Dabei sind bekannte Marken ebenso wie kleine Start-Ups enthalten. Mindestens vier Produkte sind dabei, manchmal auch sechs.

Alle Beauty-Neuheiten sind tierversuchsfrei und zertifizierte Naturkosmetik oder entsprechen diesen Standards. Das heißt, dass zum Beispiel auch Silikone oder PEGs in den Produkten verboten sind. Mehr zu Naturkosmetik-Siegeln und was diese bedeuten, erfährst du hier.

Die Fairybox wird in den Mürwiker Werkstätten zusammen gestellt. Diese geben Menschen mit Beeinträchtigung einen festen Job. Sie wird nur in limitierter Auflage verkauft und ist deshalb oft Monate im Voraus ausverkauft.

Hard Facts:

  • Anzahl Produkte: 4 – 6  
  • Warenwert: ungefähr 50 €
  • Rhythmus: monatlich
  • Preis pro Box: 19,90 € 
  • Abo: monatlich kündbar

Unboxing: Was ist in der September-Box 2020 drin?

Wir sind schon ganz gespannt auf unsere Fairybox, also lasst uns einen Blick hinein werfen. Was für Naturkosmetik-Produkte drin sind.

Als Erstes fällt natürlich die minimalistische Verpackung auf. Schon das Päckchen war sehr klein und wurde perfekt an die Fairybox angepasst, sodass Verpackungsmüll gespart wird. Das Füllmaterial in der Box ist übrigens aus komplett abbaubarer Maisstärke. Smart. Aber jetzt zu den Produkten:

fairybox unboxing erfahung naturkosmetik
Das sind die ersten vier Goodies in der Fairybox.(Photo: wmn)

1. Wildrosenöl von Taoasis

Das Wildrosenöl auf Basis von Jojobaöl ist perfekt für Körper und Gesicht geeignet und duftet ganz wunderbar nach Rose. Man kann es aber auch zur Aroma-Massage verwenden.

  • Merkmale: Natrue-Siegel, vegan, bio, parfümiert
  • Originalgröße mit 50 ml
  • Original-Preis: 12,90 €

2. Lidschatten von bellápierre & Lidschattenpinsel

Bellápierre ist keine zertifizierte Naturkosmetik, allerdings enthält der Lidschatten in der Fairybox, keine Inhaltsstoffe, die gegen typische Siegelauflagen verstoßen würden, weshalb es seinen Platz durchaus verdient hat. 

Bei uns war die Farbe "beige" dabei, die eine perfekte Base für jedes Tages-Make-Up bildet. Mit dazu gibt es einen Bambus Lidschatten-Pinsel von Fairyox. Natürlich vegan

Lidschatten:

  • Merkmale: Cruelty-Free-Siegel, (vegan)*, naturnah, parfümfrei
  • Originalgröße mit 2,35 g 
  • Original-Preis: 10 €

* Warum ich "vegan" in Klammern schreibe? Weil auf dem Produkt steht, dass Karmine enthalten sein könnten, welches aus Schildläusen hergestellt wird.

Pinsel:

  • Merkmale: vegan
  • Original-Preis: 5,95 €

3. Basische Gesichtscreme von Fitne

Die basische Gesichtscreme von Fitne ist besonders für unruhige Haut geeignet und gleicht den ph-Wert aus. Damit korrigiert sie Unregelmäßigkeiten und Rötungen. 

Was ist drin? Unsere Lieblingszutat Aloe vera, Aprikosenkernöl und Mandelöl zum Beispiel.

  •  Merkmale: Natrue-Siegel, vegan, bio, parfümiert
  • Originalgröße 30 ml
  • Original-Preis: 5,95 €
fairybox erfahrung naturkosmetik
Was haltet ihr von den Produkten in der Septemberbox?(Photo: wmn)

4. Moskito-Seife von Uganics

Auch die Uganics-Seife hat kein Siegel, weil die Firma dafür noch zu klein ist und Siegel ganz schön teuer. Aber auch hier stecken keine schädlichen Inhaltsstoffe drin.

Die Moskito-Seife hat uns erst einmal vor ein Rätsel gestellt, denn wie genau soll man sie benutzen? Nach ein wenig Recherche war klar: Man muss sich regelmäßig damit die entsprechenden Körperstellen waschen, um die Mücken durch den natürlichen Zitronengeruch abzuschrecken.

Für jedes Stück Seife bekommt eine Familie in einem Malaria-Gebiet zwei Stück Seife.

  • Merkmale: vegan, parfümiert, plastikfrei, palmölfrei
  • Minigröße: 20 g
  • Original-Preis: 1,90 €

5. Wattestäbchen von Hydrophil

Als Überraschung gab es außerdem noch die plastikfreien Wattestäbchen von Hydrophil dazu. Die Baumwolle und der Bambus darin werden biologisch angebaut und fair geerntet.

  • Merkmale: vegan, 100% recycelbar, bio, fair, ressourcenschonend, plastikfrei
  • Originalgröße: 100 Stück
  • Original-Preis: 1,90 €
Erfahrung fairybox naturkosmetik abo box
Was haltet ihr von der Fairybox?(Photo: wmn)

Unsere Erfahrung mit der Fairybox September 2020

Dann lasst uns doch mal fix die Produkte zusammen rechnen. Hat sich der Inhalt der Fairybox gelohnt für die Kosten von 19,90 €? Wir landen bei knapp 47 €, hier überzeugt die Box also auf jeden Fall.

Auch dem Versprechen von Naturkosmetik kommen sie nach, indem sie die Inhaltsstoffe der nicht-zertifizierten Produkte überprüfen. Wer hier nur auf Siegel achtet, könnte etwas enttäuscht sein. 

Auch das Packaging greift den nachhaltigen Gedanken auf und ist sehr schlicht gehalten. Im Vergleich zu den Vormonaten sieht der Inhalt irgendwie etwas weniger aus, das liegt aber nur daran, dass die Produkte einfach kleiner sind.

Erfahrung fairybox naturkosmetik abo box vergleich
Im Vergleich zur Beauty Love Box kann sie auf jeden Fall mithalten.(Photo: wmn)

Lohnt es sich? Vergleich zu anderen Abo-Boxen

Wie schneidet sie ab im Vergleich zur Beauty Love Natural Box vom August? Auf den ersten Blick kommt sie uns etwas kleiner vor, aber dabei darf man natürlich nicht vergessen, dass die Beauty Love Box auch das doppelte kostet und nur alle zwei Monate erhältlich ist. 

Sie kosten also gleich viel und beinhalten ungefähr die gleiche Anzahl an Produkten. Allerdings ist der Wert der Produkte der bei Beauty Love Box etwas höher mit 150 € pro Box knapp 25 € mehr, wenn man es auf die Anzahl der Produkte runter rechnet.

Die Frage ist, worauf legst du Wert? Absolut natürliche Inhaltsstoffe und Bio-Qualität? Dann ist die Fairybox nach unserer Erfahrung eher für dich gemacht. Oder bist du Einsteiger und willst erst einmal im Siegeldschungel durchschauen und möglichst viel ausprobieren? Dann greif zur Beauty Love Box.

Wenn du keine der beiden Boxen haben möchtest, dann wirst du vielleicht bei diesen anderen natürlichen Beauty-Abo-Boxen fündig.


Health