Wer seine Haare im Sommer nicht raspelkurz abschneiden möchte, der muss Alternativen suchen, damit die Haare nicht im Nacken kleben bleiben. Immer die gleiche Hochsteckfrisur wird irgendwann allerdings langweilig. Um etwas Pep in den Alltag zu bringen, haben wir für dich die besten Sommer-Frisuren, die dieses Jahr total In sind und dir auch noch ein Stück Erleichterung verschaffen.

Sommer-Frisuren: Ein Haargummi ist ein Muss

Für Frauen, die ihre Haare nicht kurz tragen, ist der Haargummi am Pool, am Badesee oder in der brütend heißen Stadt ein Essential. Doch immer nur die Haare zu einem Zopf zu machen ist einfach nicht so cool. Deshalb haben wir für dich die besten Sommer-Frisuren, die schnell gehen, stylish sind und dich gleichzeitig auch noch vor Schwitzattacken retten.

Um Sonne, Sonnenschein und Sommer geht es auch in unserem Podcast. Höre doch einmal rein!

Diese 7 Sommer-Frisuren sind ein Muss für heiße Tage

Hände geflext, Zopfgummi geschnappt und hoch mit den Haaren! Diese Styles helfen dir durch einen schwitzfreien Tag.

1. Sommer-Frisur: Haar-Banane

Die Haare im Nacken stören dich einfach und du bist immer kurz davor, sie komplett abzurasieren? Dann solltest du diese Sommer-Frisur auszuprobieren. Die große Haarklammer, die du für diese Frisur brauchst, nimmt alle Haare aus dem Gesicht und deinem Nacken und senkt so das Aggressionspotenzial gegenüber deinen Haaren. Und es geht so einfach: Haare eindrehen und mit der Haarklammer nach oben stecken. Fertig ist dein stylisher Look!

Frau mit Haarbanane
Eine der vielen Sommer-Frisuren-Trends dieses Jahr ist die Haar-Banane mit großer Klammer. Credit: Jeremy Moeller / getty via canva

2. Sommer-Frisur: Hoher Pferdeschwanz

Pferdeschwänze können schnell langweilig werden. Aber meistens sind sie doch immer die schnelle und stylishste Art und Weise, die vielen Haare irgendwie zu bändigen. Vor allem der hohe Pferdeschwanz macht viel her und kann extrem elegant wirken. Anstatt im Nacken wird dieser Zopf einfach am Oberkopf gebunden. Wenn du die Haare jetzt noch vorher wellst, ist dir und deinem Zopf der Glamour-Auftritt garantiert.

Videoempfehlung: Deinem Pferdeschwanz mangelt es an Volumen? Dann schau dir die 9 Tricks in unserem Video an, wie du deinen Zopf viel dicker zaubern kannst.

3. Sommer-Frisur: Geflochtene Zöpfe

Mit zwei klassisch geflochtenen Zöpfen liegst du niemals daneben und hast deine Haare auch noch perfekt gebändigt. Egal, ob ein dicker Zopf oder zwei dünnere à la Pippi Langstrumpf – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Durch das Flechtwerk in deinen Haaren versprühst du zusätzlich gleich eine Menge Lockerheit.

Geflochtene Zöpfe
Auch geflochtene Zöpfe aller Art sind prima Sommer-Frisuren. Credit: IMAGO / Westend61

4. Sommer-Frisur: Space Buns

Space Buns sind die Definition von „cute“. Die zwei kleinen Dutts, die auf dem Oberkopf gebunden werden, lassen dich süß wirken und sind auch für kommende Festivals der perfekte Look. Außerdem sind alle Haare schön zusammengefasst und du kannst dem Schwitzen adé sagen.

Sommer-Frisuren
Wie wäre es mit etwas „abgespacterem“ wenn es um Sommer-Frisuren geht? Credit: popcorner / shutterstock

5. Sommer-Frisur: Hoher Dutt

Wo wir schon einmal bei Dutts sind, darf bei den Sommer-Frisuren auch der hohe Dutt nicht fehlen. Deine Haare sind hierbei genauso wie bei den Space Buns weggesteckt und du hast freie Sicht. Unser Styling-Tipp: Ein Scrunchie macht aus einem einfachen Dutt einen richtigen Hingucker.

Frau mit Dutt
Der Dutt wird immer eine beliebte Sommer-Frisur sein. Credit: IMAGO / Westend61

6. Sommer-Frisur: Bubble Braids

Schon einmal etwas von Bubble Braids gehört? Wenn nicht, wird es höchste Zeit. Denn wer am Badesee und Co. richtig punkten will, sollte diese Sommer-Frisur ausprobieren. Das Beste an dem Look: er sieht super aufwendig aus, ist aber total easy. Du brauchst lediglich ein paar kleine Haargummis, bindest dir einen ’normalen‘ Zopf am Hinterkopf und knotest in regelmäßigen Abständen die Haargummis ein. Und schon ist der perfekte Sommerlook fertig!

7. Sommer-Frisur: Hochsteckfrisur mit (Seiden-)Tuch

Ein Top aus einem Seidentuch zu binden ist gerade DER Trend in den sozialen Netzwerken. Das Seidentuch als Allrounder kann man in den verschiedensten Arten und Weisen binden – auch als Haarband. Deshalb sind Hochsteckfrisuren mit Tuch auch total In und das zurecht. Denn das Tuch peppt jede Frisur auf und wenn du dieses in deine Haare einflechtest, kannst du nur alle Blicke auf dich ziehen. Wie du dein Seidentuch in deine Haare einbindest, ist dir überlassen – die Möglichkeiten sind grenzenlos!

Sommer-Frisuren
Egal ob Bandana oder Seidentuch: Ein Tuch im Haar ist immer eine Sommer-Frisur wert. Credit: Look Studio / shutterstock

Mit der richtigen Sommer-Frisur durch die heiße Jahreszeit

Schwitzfrei durch den Sommer zu kommen, ist mit langen Haaren eine ziemliche Aufgabe. Doch mit der richtigen Sommer-Frisur werden die Schweißperlen sicherlich automatisch weniger werden. Und nebenbei bist du auch sehr stylish unterwegs und ziehst die Blicke anderer auf dich! Die heißen Tage können nun also kommen.

Das könnte dich auch interessieren: