Veröffentlicht inBeauty

Dieser neue Pony-Trend macht angeblich keinen Aufwand

Die Pony-Frisur ist schon über Jahre die Lieblingsfrisur von einigen. Auch dieses Jahr gehört sie zu den absoluten Trendfrisuren 2022. Wie wir sie nun tragen, findest du hier.

frau pony
Welchen Pony-Trend wir dieses Jahr tragen, erfährst du hier. Foto: Getty Images / Westend61

Der Pony-Trend dieses Jahr unterscheidet sich nicht nur optisch von seinen Vorgänger-Modellen, sondern soll auch keinen Aufwand machen. Du denkst, zu dir passt kein Pony? Vielleicht lässt sich deine Meinung jetzt ändern. Hier liest du, wie man ihn trägt und stylen kann.

Was ist der Pony-Trend 2022?

Diesen Sommer sind Stirnfransen wieder in jeglichen Variationen zu sehen. Das wichtigste dabei ist, dass diese ein weiches und langes Finish haben und auf keinen Fall zu akkurat und geometrisch wirken. Den neuen Pony-Trend 2022 nennt man „Razor Bangs“. Übersetzt bedeutet „Razor“ auch „Rasierer“, womit das wichtigste Detail dieses Trends schon verraten wäre. Anders als bei anderen Pony-Frisuren wird hier der Pony mit einem Rasiermesser in Form gebracht, anstatt mit einer Schere. Diese Technik verleiht dem Pony seinen einzigartigen und modernen Charakter. Auch Stars wie Selena Gomez machen es vor.

Wie trägt man den Pony-Trend?

Damit ist der Trend das absolute Gegenteil von sehr akkuraten und stumpfen Ponys. Die Spitze umspielen dabei Augenbrauen und fallen dabei etwas ungleichmäßig in die Stirn, für einen sehr lässigen Look.

Außerdem hat der Frisuren-Trend den Vorteil, dass er zu jeder Gesichtsform passt, egal ob rund, herzförmig oder eckig. Hinzukommt, dass sich damit sehr gut eine hohe Stirn kaschieren lässt. Auch dicke Haare werden durch das Rasiermesser ausgedünnt und verlieren somit an Gewicht – ideal für den Sommer. Mit „Razor Bangs“ wird dem Gesicht ein softer Rahmen gegeben.

Pony-Trend: Überlänge wirkt cool

Diese Frisur kann auch vielfältig getragen werden. Du kannst den Pony sowohl in einem Mittelscheitel teilen als auch komplett aus dem Gesicht kämmen, wenn du mal keine Lust auf einen Pony hast. Obendrein musst du auch nicht immer zum Friseur, um den Pony nachschneiden zu lassen, denn dieser Pony-trend sieht auch mit Überlänge cool aus, solange er dir nicht die Sicht versperrt.

Das könnte dich auch interessieren: