Düfte sind etwas Wundervolles. Nicht umsonst besagt eine Floskel, dass man „sich gut riechen kann“. Doch bestimmte Düfte senden auch bestimmte Signale aus. Wusstest du, dass ein blumiger Parfumduft etwas ganz anderes über dich und dein Wesen aussagt, als wenn du eine orientalische Duftnote tragen würdest? Wir erklären dir, mit welchen Düften du welche unbewussten Signale aussendest, damit du in Zukunft ganz gezielt mit deinen Duftreizen spielen kannst.

Duftnote: Dieser Duft sagt die folgenden Dinge über dich aus…

Zu bestimmten Anlässen fühlen wir uns zu bestimmten Düften mehr hingezogen als zu anderen. Diese Auswahl bestimmt unser Unterbewusstsein, denn auch wenn du es nicht direkt weißt oder mitbekommst – dein Duft sagt mehr über dich aus, als vielleicht auf den ersten Blick erkennen kannst. Wir haben deshalb die verschiedensten Duftnoten untersucht und verraten dir, was genau hinter diesem Duft steckt und wie du damit auf andere wirkst.

1. Blumige Duftnote: Die Rebellin

Laut nivea.ch zählt rund die Hälfte aller verkauften Parfums und Pflegeprodukte für Frauen zur Duftnote blumig. Und das zurecht: Viele Frauen fühlen sich mit dem frischen Duft von Rosen, Maiglöckchen und Jasmin wohl. Doch wusstest du, dass du damit das Signal aussendest, dass du eine kleine Rebellin bist? Der frische Duft von Blumen lässt dich nicht nur weiblich und feminin wirken. Laut stern.de geht es bei einem blumigen Duft aus Sicht der Psychologie auch um versteckte Rebellion.

Mit dem Tragen eines blumigen Duftes zeigst du also, dass du dir selbst treu bleibst und nicht mit dem Strom schwimmen willst. Du strahlst Selbstbewusstsein aus, was viele Menschen anziehend finden und dich deshalb als Vorbild oder Führungsperson definitiv respektieren werden.

Springende Frau
Du trägst ein fruchtiges Parfum? Dann zeigst du damit indirekt deine Lebensfreude! Credit: IMAGO / Addictive Stock

2. Fruchtige Duftnote: Die Lebenslustige

Bei spritzigen Düften wie Birne, Melone oder Orange kommt schon von allein die Lebensfreude und die Lust nach Abenteuern und neuen Entdeckungen auf. Wenn Parfums mit Zitrusfrüchten und fruchtigen Obstdüften dein Ding sind, dann strahlst du damit nicht nur einen guten Duftgeschmack aus, sondern auch Lebensfreude, Spaß, Spontanität und einen Drang nach Freiheit.

Du möchtest Routinen entkommen, Fantasien ausleben und versteckte Abenteuer entdecken. Mit dir wird es nie langweilig und Spannung und Abwechslung sind an der Tagesordnung. So fruchtig-spritzig wie dein Parfum bist du auch im echten Leben.

3. Orientalische Duftnote: Die sinnliche Individualistin

Du möchtest einen Hauch von Extravaganz ausstrahlen? Dann solltest du zu einem Parfum mit orientalischer Duftnote greifen. Dadurch zeigst du nicht nur deinen Individualismus, sondern auch deinen unverwechselbaren persönlichen Stil, deine Tiefgründigkeit und auch deine Sinnlichkeit.

Düfte wie Moschus, Patschouli und Vanille lassen dich wie eine mysteriöse und sinnliche Frau erscheinen, die einige Geheimnisse zu verbergen hat, die es sie zu entdecken gilt. Orientalische Düfte sind also perfekt für einen verführerischen Hauch an Geheimnis und Abenteuer.

sinnliche Frau
Du möchtest deine Sinnlichkeit zeigen? Dann wähle am besten ein Parfum mit orientalischer Duftnote. Credit: IMAGO / Addictive Stock via canva

Psst: Anlässlich des Weltdufttages haben wir herausgefunden, wie jede Frau das perfekte Parfüm findet. Lies hier mehr darüber!

4. Holzige Duftnote: Die Naturverbundene

Du sehnst dich nach Wald und Wiesen und möchtest mit dir und deinen Sinnen im Reinen sein? Dann solltest du zu einem holzigen oder aromatischen Duft greifen. Dieser zeigt nämlich deine Naturverbundenheit, aber auch den Wunsch nach Stabilität, Harmonie und Wärme.

Trägst du diesen Duft, ziehst du Personen magisch an, die dir dieses Stück Sicherheit geben möchten, welches du dir wünschst. Du sehnst dich nach Liebe und Geborgenheit und all das findest du in den Gerüchen der Natur.

Duftnoten: Aussagekräftiger als tausend Worte

Dein Duft an sich und deine Pheromone sind sehr ausschlaggebend für deine sexuelle Anziehungskraft. Auch aphrodisierende Düfte können dir helfen, dein Sex-Appeal zu verbessern. Allerdings kannst du mit einer bestimmten Duftnote deine Intentionen noch viel mehr verdeutlichen und Dinge ausstrahlen, die man mit Worten gar nicht benennen kann. Wer weiß – vielleicht wird dir durch deine Duftanziehungskraft nun einiges in deinem Leben viel klarer!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.