Veröffentlicht inBeauty

Das passiert mit der Haut, wenn du zu viel Makeup nutzt

Wie viel Concealer verwendest du in deiner Makeup-Routine? Laut einer Makeup-Artistin wahrscheinlich zu viel. Hier erfährst du mehr.

frau mit concealer unter den augen
Laut einem Makeup-Artist solltest du weniger Concealer verwenden. Foto: IURII KRASILNIKOV via Getty

Wenn man sich Makeup-Tutorials anschaut, merkt man relativ schnell, dass viele Influencer:innen wahnsinnig viel des Produktes benutzen. Eine Makeup-Artistin auf TikTok hat nun ein Video gepostet, in dem sie erklärt hat, warum man weniger Makeup verwenden sollte, wenn man älter ist.

Aus diesem Grund solltest du weniger Makeup verwenden

Eine Makeup-Artistin auf TikTok hat erklärt, dass man beim Schminken am besten weniger Concealer verwenden sollte. Viele von uns tragen unseren Concealer an beiden Seiten unter dem Augenlid auf und blenden ihn dann, damit man keine Augenringe sehen kann. Die Expertin Melissa Murdick hat allerdings in ihrem TikTok-Video erklärt, dass das nicht richtig sei.

Dieser Artikel gefällt dir?
Hast du eine Makeup-Allergie? Das sind die Anzeichen
Richtige Makeup-Farbe finden: Körperteil zeigt dir, was zu dir passt
Diesen Schritt solltest du zu deiner Makeup-Routine hinzufügen

Warum? Vor allem, wenn man ein wenig älter ist und schon ein paar Fältchen um die Augen hat, sollte man weniger Concealer verwenden. Das Produkt kann sich nämlich in den Fältchen festsetzten und sie somit hervorheben. Wenn du das Gefühl hast, dass du dich ohne diese große Menge an Concealer nicht wohlfühlst, solltest du einen Colour Corrector verwenden. Am besten verwendest du hier einen pinkfarbenen Concealer, dieser hilft dir, die dunkle Partie unter deinen Augen zu kaschieren.

Hier sieht man, dass der Abstand von den Augen zum seitlichen Haaransatz bei Selena Gomez breiter ist, weswegen die herkömmliche Concealer Variante bei ihr nicht passen würde. Foto: Stefania D'Alessandro / Kontributor

Zudem erklärt Murdick, dass der Concealer am äußeren Rand des Auges nicht für jede Gesichtsform passend ist. Sie nimmt hier die Schauspielerin Selena Gomez als Beispiel, die gerade an den Schläfen etwas breiter ist. Das Auftragen von Concealer am Rand des Auges würde ihr Gesicht insofern breiter wirken lassen. Das ist in dem Fall nicht vorteilhaft.

Wie viel Concealer ist denn jetzt richtig?

Laut Murdick sollte der Concealer gar nicht zuerst auf dein Gesicht aufgetragen werden. Sie hat vorgeschlagen, dass du einen Pinsel nimmst und diesen direkt an den Concealer-Pinsel-Stiel reibst. Somit kannst du ein wenig des Produktes auf den Pinsel bekommen. Das blendest du dann unter deine Augen und schon sieht dein Concealer-Look wahnsinnig natürlich aus. Zudem hast du auch länger was von deinem Concealer!

Schau dir hier am besten noch mal Murdicks Video an.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.