Veröffentlicht inFood & Drinks

Das gibt es in China an Weihnachten zu essen: Traditionelle Gerichte und westliche Einflüsse

Weihnachten in China: Erfahre in diesem Artikel, welche kulinarischen Köstlichkeiten in China zu Weihnachten auf den Tisch kommen. Traditionelle Gerichte und moderne Trends!

© Anatoliy Krygin - stock.adobe.com

Gesund durch die Weihnachtstage

An Weihnachten steht vor allem das Essen im Mittelpunkt. Trotzdem kann es helfen, dabei einige Dinge zu beachten, um gesund und fit durch die Weihnachtszeit zu kommen.

Weihnachten in China ist ein Fest der Fusion, wo traditionelle chinesische Gerichte auf westliche Weihnachtsklassiker treffen. Doch was essen die Chinesen zu Weihnachten? Dieser Artikel nimmt dich mit auf eine kulinarische Reise durch die Weihnachtsküche Chinas, von traditionellen Gerichten bis hin zu modernen Trends und regionalen Unterschieden.

Weihnachten in China: Traditionelle chinesische Gerichte

Weihnachten ist in China kein offizieller Feiertag, wird aber vor allem in den Städten immer populärer. Es ist ein Tag der Freude und des Beisammenseins, oft begleitet von Geschenkaustausch und festlichen Mahlzeiten.

Heißer Topf (Huǒguō)

Der heiße Topf ist ein traditionelles chinesisches Gericht, das oft zu Weihnachten serviert wird. Es besteht aus einer Brühe, in der verschiedene Zutaten wie Fleisch, Fisch, Gemüse und Tofu gekocht werden.

Gedämpfte Teigtaschen (Jiaozi)

Gedämpfte Teigtaschen, auch Jiaozi genannt, sind ein weiteres traditionelles Weihnachtsgericht in China. Sie werden oft mit verschiedenen Füllungen wie Schweinefleisch, Garnelen oder Gemüse zubereitet.

Süße Reiskuchen (Niangao)

Süße Reiskuchen, auch Niangao genannt, sind ein beliebtes Dessert zu Weihnachten. Sie werden aus Klebreis hergestellt und oft mit roten Bohnen, Datteln oder Nüssen gefüllt.

Westliche Einflüsse auf das chinesische Weihnachtsessen

Das westliche Weihnachtsfest hat in den letzten Jahrzehnten immer mehr Einfluss auf die chinesische Kultur genommen. Dies zeigt sich auch in der Weihnachtsküche, wo traditionelle chinesische Gerichte mit westlichen Weihnachtsklassikern fusionieren.

Weihnachtsgans und Truthahn

Unter dem Einfluss des westlichen Weihnachtsfestes haben auch Weihnachtsgans und Truthahn ihren Weg in die chinesische Weihnachtsküche gefunden. Sie werden dann oft mit chinesischen Gewürzen und Beilagen serviert.

Weihnachtsgebäck und -desserts

Auch westliches Weihnachtsgebäck und -desserts sind in China beliebt. Von Lebkuchen bis Stollen, die Auswahl ist groß und wird oft mit chinesischen Zutaten und Geschmacksrichtungen ergänzt.

Weihnachtsgetränke

Zu einem festlichen Weihnachtsessen gehören natürlich auch Getränke. In China sind sowohl traditionelle chinesische Getränke wie Tee und Reiswein als auch westliche Weihnachtsgetränke wie Glühwein und Eierlikör beliebt.

Regionale Unterschiede in den Weihnachtsmahlzeiten

Nordchina:In Nordchina sind zu Weihnachten oft herzhafte Gerichte wie Lammfleisch und Nudelsuppen beliebt.

Südchina: In Südchina hingegen stehen oft Meeresfrüchte und Reisgerichte auf dem Weihnachtsmenü.

Ostchina: In Ostchina sind süße Gerichte und Desserts zu Weihnachten besonders beliebt.

Westchina: In Westchina hingegen sind oft pikante und würzige Gerichte zu Weihnachten angesagt.

Essen spielt in der chinesischen Kultur eine zentrale Rolle und das ist auch zu Weihnachten nicht anders. Denn es ist ein Ausdruck von Gastfreundschaft und Gemeinschaft und ein wichtiger Bestandteil jeder Feier.

Fast-Food-Ketten wie KFC haben in den letzten Jahren einen großen Einfluss auf das Weihnachtsessen in China gehabt. Viele Chinesen bestellen deshalb zu Weihnachten Hähnchen von KFC als Teil ihrer Weihnachtsmahlzeit.

Doch auch vegetarische und vegane Optionen werden in China immer beliebter. Von vegetarischem Heißen Topf bis hin zu veganen Desserts, die Auswahl ist groß und wächst stetig.

Eine weitere moderne Entwicklung ist die Fusion von westlichen und chinesischen Gerichten. So gibt es zum Beispiel Weihnachtsgans mit chinesischen Gewürzen oder Jiaozi mit westlichen Füllungen.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.