Veröffentlicht inFood & Drinks

Erdbeeren im Supermarkt: Mit diesem Trick erkennst du, ob sie frisch sind

Du greifst versehentlich immer zu den schlechten Erdbeeren im Supermarkt? Hier sind einige Tricks, wie dir das nicht mehr passiert.

Erdbeeren Schale
u00a9 Daniel Berkmann - stock.adobe.com

Erdbeersaison: Tipps & Tricks zum Pflanzen und Ernten

Leckere Erdbeeren versüßen einem die heißen Sommertage: Die besten Tipps & Tricks zum Pflanzen und Ernten!

Wenn du nicht gerade einen Garten mit Erdbeersträuchern hast, musst wohl auch du auf Erdbeeren aus dem Supermarkt zurückgreifen. Das Problem: In der Verpackung werden die Früchte eng aneinander gepresst. Die Druckstellen sind dann besonders anfällig für Fäulnis. Nicht selten packt man zuhause die Erdbeeren aus und muss erst einmal schimmelige Exemplare aussortieren – ärgerlich! Woran du erkennst, dass die Erdbeeren wirklich frisch sind und mit welchem Trick du versehentlich keine matschigen Früchte mehr kaufst, erfährst du hier.

Erdbeeren im Supermarkt: Diese Verpackung garantiert Qualität & Genuss

Wer kennt es nicht: Im Supermarkt sehen die Erdbeeren noch frisch und lecker aus. Doch spätestens zuhause, wenn man sie aus der Plastikschale holt, entdeckt man die vielen zerdrückten und teilweise schon schimmelnden Beeren am Boden der Schachtel. Schluss damit!

Wer sich nach Erdbeeren sehnt, die eine regelrechte Leckerei sind und dazu auch noch von hoher Qualität zeugen können, sollte zu den Erdbeeren greifen, die in einer Pappschale verpackt sind. Denn diese Verpackung ist immer ein starkes Indiz dafür, dass die Erdbeeren aus der Region stammen und frisch gepflückt sind.

Das hängt mit dem Transportweg zusammen. Denn für lange Lagerungen und weitere Transporte nehmen Erzeuger:innen und Händler lieber die stabileren Plastikschalen, die man auch häufig im Supermarkt antrifft. Hier kannst du dir also sicher sein, dass die Erdbeeren in den meisten Fällen NICHT aus Deutschland kommen und damit nicht regional angebaut und geerntet wurden.

Saisonal kaufen: Kaufe Erdbeeren nicht außerhalb der Saison

Die Hochzeit der Erdbeerernte in Deutschland beginnt im Mai, manchmal auch schon im April und kann sich bis in den August ziehen. In dieser Zeit ist es also absolut legitim, Erdbeeren zu kaufen. Die Ware, die ganzjährig im Supermarkt-Angebot ist, ist in den meisten Fällen importiert und entspricht nicht unbedingt einem hohen Qualitätsstandard.

Denn: Erdbeeren, die in Ruhe reifen können und die man nur saisonal pflückt, können ihr Aroma und den süßlichen Geschmack viel besser und intensiver entfalten, als wenn man sie in Monaten erntet, in denen ihre Zeit noch nicht gekommen ist. Achte also immer auf das Datum deines Kaufes und die Verpackung, damit du deine Erdbeeren aus dem Supermarkt nachhaltiger, saisonal und regional bekommst.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.