Veröffentlicht inLiving

6 geniale Upcycling-Ideen für den Garten, die du am Wochenende ausprobieren solltest

Entdecke 5 einzigartige Upcycling Ideen für deinen Garten, die Umwelt und Geldbeutel schonen. Lass dich jetzt inspirieren.

© Gettyimages / SolStock

Upcycling Garten

Welche Alltagsgegenstände kann man für das Upcycling im Garten nutzen? Wir zeigen dir, was alles möglich ist.

In den Tiefen unserer Herzen wissen viele von uns, dass Upcycling eine faszinierende Methode darstellt, um verloren geglaubten Schätzen neues Leben einzuhauchen und dabei Mutter Natur mit offenen Armen zu umarmen. Doch war dir bewusst, dass es eine Fülle von Garten-Upcycling-Ideen für deinen grünen Rückzugsort gibt, die nicht nur nachhaltig, sondern auch visuell verführerisch sind? In diesem inspirierenden Artikel präsentieren wir dir 6 kreative Meisterwerke, die dein persönliches Paradies in ein blühendes Upcycling-Wunderland verwandeln werden. Ein kleiner, aber wertvoller Rat: Um die Schönheit dieser Upcycling-Kreationen vollends zur Geltung zu bringen, empfiehlt es sich, sie mit natürlichen Materialien wie Steinen oder Holz zu kombinieren und so ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur herzustellen.

Upcycling Ideen Garten 1: Glasflaschen als Pflanzgefäße

Alte Glasflaschen kann man als Pflanzgefäße verwenden und sie auf einem Regal oder an der Wand arrangieren. Um diese Idee umzusetzen, könntest du alte Glasflaschen sammeln, reinigen und dann mit Erde und Pflanzen füllen. Du könntest sie dann auf ein Regal stellen oder an einer Wand befestigen, um eine dekorative Pflanzenwand zu schaffen.

Vorteile dieser Idee sind:

  1. Umweltfreundlich: Durch die Verwendung von alten Glasflaschen als Pflanzgefäße wird Abfall vermieden und Ressourcen werden eingespart.
  2. Kreativ: Diese Idee erlaubt es dir, deinen Garten auf eine kreative und originelle Weise zu gestalten und zu dekorieren.
  3. Platzsparend: Durch die Verwendung von Regalen oder der Wand als Aufbewahrungsort für die Glasflaschen, kannst du auch auf kleinem Raum eine große Anzahl von Pflanzen unterbringen.

Ein Nachteil dieser Idee: Glasflaschen sind empfindlicher sind als herkömmliche Pflanzgefäße aus Ton oder Plastik. Glasflaschen könnten leicht brechen und es ist wichtig, vorsichtig zu sein, wenn man sie bewegt oder umstellt. Auch kann es schwierig sein, die Flaschen zu befestigen, ohne sie zu beschädigen. Es ist daher wichtig, die Flaschen sicher und stabil zu befestigen, um Unfälle zu vermeiden.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Upcycling Ideen Garten 2: Paletten-Hochbeet

Ein Hochbeet aus alten Paletten ist nicht nur eine praktische, sondern auch ästhetisch ansprechende Lösung für deinen Garten. Durch das Upcycling von Paletten schonst du die Umwelt und schaffst gleichzeitig einen dekorativen Blickfang. So geht’s:

  1. Besorge dir eine oder mehrere gebrauchte Holzpaletten. Achte darauf, dass sie nicht behandelt oder chemisch imprägniert sind.
  2. Zerlege die Paletten und säubere das Holz gründlich.
  3. Baue aus den Palettenbrettern ein Hochbeet in der gewünschten Größe und Höhe.
  4. Fülle das Hochbeet mit Erde und bepflanze es mit deinen Lieblingspflanzen.

Du solltest diese Idee ausprobieren, weil sie dir hilft, deinen Garten aufzuräumen und gleichzeitig Platz für mehr Pflanzen schafft.

Wusstest du, dass man auch aus Eierkartons coole Pflanzgefäße machen kann? Wir zeigen dir, wie das geht:

Upcycling Ideen Garten 3: Alte Reifen als Pflanzgefäße

Alte Reifen müssen nicht zwangsläufig auf dem Müll landen! Verwandle sie stattdessen in farbenfrohe Pflanzgefäße für deinen Garten. Hier ist, wie es funktioniert:

  1. Besorge dir einen oder mehrere alte Reifen.
  2. Reinige die Reifen gründlich und lasse sie trocknen.
  3. Bemale die Reifen mit wetterfester Farbe in deinen Lieblingsfarben.
  4. Befülle die Reifen mit Erde und bepflanze sie mit Blumen oder Kräutern.

Diese Upcycling-Idee ist ideal, um deinem Garten Farbe und Struktur zu verleihen und gleichzeitig alte Reifen sinnvoll zu nutzen.

Wie wäre es mit ein paar Kräutern im Garten?

Upcycling Ideen Garten 4: DIY Vogeltränke aus altem Geschirr

Verwandle altes Geschirr in eine charmante Vogeltränke für deinen Garten! Diese Upcycling-Idee ist nicht nur äußerst dekorativ, sondern bietet auch unseren gefiederten Freunden einen Platz zum Trinken und Baden. So geht’s:

  1. Suche nach altem Geschirr, wie beispielsweise einer flachen Schüssel, einem Teller oder einer Platte.
  2. Finde eine passende Basis für die Vogeltränke, wie zum Beispiel einen umgedrehten Blumentopf, einen alten Hocker oder einen dekorativen Gartenzwerg.
  3. Klebe die Schüssel mit wetterfestem Kleber auf die Basis.
  4. Fülle die Schüssel mit Wasser und beobachte, wie Vögel deinen Garten besuchen.

Probiere diese Idee aus, um deinem Garten eine individuelle Note zu verleihen und gleichzeitig einen Beitrag zum Artenschutz zu leisten.

Upcycling Ideen Garten 5: Alte Leitern als Rankhilfe

Eine alte Holzleiter kann als dekorative Rankhilfe für Kletterpflanzen in deinem Garten dienen. Diese Upcycling-Idee verleiht deinem Garten eine besondere Atmosphäre und spart Platz. Hier die Anleitung:

  1. Besorge dir eine alte Holzleiter, die nicht mehr benutzt wird.
  2. Reinige und, falls nötig, repariere die Leiter.
  3. Bemale die Leiter mit wetterfester Farbe, falls gewünscht.
  4. Stelle die Leiter an einem geeigneten Platz in deinem Garten auf und pflanze Kletterpflanzen, wie zum Beispiel Efeu, Clematis oder Kletterrosen, daneben.

Diese Upcycling-Idee ist ideal, um vertikalen Raum in deinem Garten zu nutzen und deinem Außenbereich einen nostalgischen Charme zu verleihen.

Upcycling Ideen Garten 6: Weinflaschen-Wegbeleuchtung

Verwandle leere Weinflaschen in eine einzigartige Wegbeleuchtung für deinen Garten. Diese Upcycling-Idee verleiht deinem Garten eine warme und einladende Atmosphäre. So geht’s:

  1. Sammle leere Weinflaschen in verschiedenen Farben und Größen.
  2. Entferne die Etiketten und reinige die Flaschen gründlich.
  3. Grabe entlang des gewünschten Weges Löcher, die etwa 1/3 der Flaschenhöhe entsprechen.
  4. Stecke die Flaschen mit dem Hals nach unten in die Löcher und sichere sie, falls nötig, mit Erde.
  5. Platziere kleine LED-Solarlichter oder Kerzen in den Flaschen für eine stimmungsvolle Beleuchtung.

Das könnte dich auch interessieren


Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.