Veröffentlicht inGarden

Darum solltest du Cola in deinen Garten schütten

Wusstest du, dass verschüttete Cola in deinem Garten wahre Wunder wirken kann? Wir haben uns für dich schlaugemacht.

Frau mit Cola im Garten
u00a9 mehaniq41 - stock.adobe.com

Cola als genialer Haushaltsreiniger – 6 Tipps

Cola ist dank seiner Inhaltsstoffe mehr als nur Durstlöscher. 6 erstaunliche Tipps, wie man den beliebten Softdrink auch zum Reinigen verwenden kann.

Sobald die ersten Sonnenstrahlen im Frühling herauskommen, zieht es viele Leute wieder in den Garten. Diesen muss man nach den vielen Monaten der Nichtnutzung aber erst einmal wieder auf Vordermann bringen. Was man dafür braucht? Cola! Richtig gehört: Cola im Garten kann beinahe als ein Allzweckmittel gesehen werden. Wir zeigen dir, wie du das Getränk in deiner grünen Oase anwenden kannst.

Cola im Garten: So wendest du sie in 3 Möglichkeiten an

Coca Cola ist für viele DAS Softgetränk. Was gibt es jetzt, wo es endlich wärmer wird, Schöneres, als ein Glas Cola mit Zitrone und Eiswürfeln? Doch nicht nur zum eigenen Verzehr eignet sich das Getränk, sondern auch, um deinen Garten wieder richtig schön werden zu lassen – und auch im Haushalt erweist sich Cola als Allzweck-Reiniger!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wir stellen dir deshalb drei Tipps vor, die dir helfen werden, die Cola im Garten anzuwenden und aus dem Getränke das meiste herauszuholen.

1. Mittel gegen Schnecken

Ja, Cola kann dir helfen, die lästigen Schnecken aus deinem Beet zu vertreiben! Stelle dafür einfach eine Schale mit Cola an den Ort, von welchem du die Schnecken fernhalten willst. Das Getränk, welches die Schnecken aufgrund der enthaltenen Säure nicht vertragen, zieht das Ungeziefer magisch an.

2. Gartengeräte von Rost befreien

Die in Cola enthaltene Phosphorsäure kann den Rost von deinen Gartengeräten angreifen und dadurch auch beseitigen. Dafür solltest du einfach eine Flasche (abgestandener oder abgelaufener) Cola in einen Eimer geben und das rostige Utensil in die Flüssigkeit hineinlegen, um es dann einweichen zu lassen.

Sollte der Rost nach einer Nacht Einwirkzeit noch immer nicht verschwunden sein, kannst du diesen Prozess einfach wiederholen. Spüle das Ganze anschließend mit Wasser ab und lasse das Gerät gut trocknen.

3. Moos entfernen

Nicht nur um Rost zu entfernen und Schnecken fernzuhalten, eignet sich Cola im Garten. Mit dem Erfrischungsgetränk kannst du auch lästiges Unkraut, das sich in den Fugen von Terrassen oder Gartenwegen eingenistet hat, beseitigen. Gieße etwas von der Cola in die Fugen und lasse das Ganze circa 15 Minuten einwirken. Anschließend spülst du mit klarem Wasser nach.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.

Nach einiger Zeit wird das Moos in den Fugen absterben. Dann musst du dieses nur noch mit einer Bürste entfernen und hast danach endlich wieder saubere Gartenwege.