Die langen Haare sind passé: Veronica Ferres (56) hat sich ihre Mähne einige Zentimeter kürzer schneiden lassen. Die Schauspielerin trägt nun einen kinnlangen, stufig geschnittenen Bob. Auch die vordere Haarpartie ist kürzer, einige Strähnen fallen ihr nun auf die Wangen. Das Ergebnis zeigt die 56-Jährige in einem Instagram-Post, zu dem sie schreibt: „Ich starte in die Woche mit kurzen Haaren.“ Mit der Veränderung ist Ferres ganz offensichtlich zufrieden: Zu dem Bild setzte sie das Hashtag „#feelinggood“ (dt. „Fühle mich gut“), zudem strahlt sie nur so in die Kamera.

Ebenfalls ein ungewöhnlicher Anblick: Auf dem Foto ist Ferres mit einer braun umrandeten Brille zu sehen, mit der sie sich auf Instagram nur selten zeigt. Ihre Fans sind von dem neuen Look begeistert. Die Kommentare reichen von „Sieht richtig gut aus“ über „Super“ und „Fabelhaft“ bis hin zu „So hübsch“ und „Sehr schick“. Der Beitrag sammelte bereits mehr als 1.600 Likes, unter anderem von Frauke Ludowig (57).

(tae/spot)