Der Nudeltest ist bereits unter vielen Namen in die Beziehungsratgeber dieser Welt eingegangen. Manche nennen ihn den Bananentest, manche den Erdbeertest und manch andere schlicht und ergreifend den Schuldzuweisungstest.

Das ist der Beziehungstest: Spaghetti als Zeichen eurer Liebe

Beim Nudeltest geht es tatsächlich darum herauszufinden, wie sehr du und dein Partner zueinander steht. Seid ihr ein Herz und eine Seele, oder werft ihr euch beim kleinsten Aufkommen eines Problems die heftigsten Dinge an den Kopf? Um herauszufinden, ob ihr euch liebend gerne gegenseitig Schuld zuweist, kann eine einfache Schale Erdbeeren, eine Banane oder auch ein Topf Nudeln helfen. Welches Lebensmittel ihr nehmt, ist euch theoretisch höchst selbst überlassen.

Susi und Strolch hätten den Spaghettitrst bestimmt bestanden. Credit: IMAGO / United Archives

So funktioniert der Spaghettitest

Eine Spaghetti als Beziehungstest zu nutzen, ist denkbar einfach und doch besonders effektiv. Dabei schaust du einfach, wie lange ihr beide es aushaltet mit einem Topf Spaghetti im Haus zu leben, ohne euch gegenseitig die Schuld in die Schuhe zu schieben.

  1. Ihr kocht einen großen Topf Nudeln.
  2. Ihr esst gemeinsam von diesem Topf Nudeln, doch natürlich bleibt – wie immer – etwas übrig.
  3. Die Reste verstaut ihr im Kühlschrank. Dort lagert ihr sie, bis sie eingetrocknet, verschimmelt oder einfach nicht mehr genießbar sind.
  4. Ihr findet die ekelhaften Spaghetti im Kühlschrank.

Was passiert nun? Der Beziehungstest besagt: Ein glückliches Paar schmeißt die Spaghetti einfach weg, kocht neue Nudeln und verliert kein Wort darüber. Ein unglückliches Paar macht direkt ein Fass auf.

„Warum hast du die Spaghetti nicht aufgegessen? Nun müssen wir sie wegwerfen!“ oder „Du kochst doch sowieso immer zu viele Nudeln!“

Redaktionstipp: Mir persönlich helfen Spaghetti am besten, um diesen Test durchzuführen. Die faden Nudeln stehen gut und gerne ein paar Tage in der Wohnung herum, ohne angeknabbert zu werden. Bei einer leckeren Banane oder einer Schale Erdbeeren ist das schon schwieriger, wie ich finde.

Beziehungstest bestanden?

Niemand sollte seine Beziehung anhand eines einzigen kleinen Tests bewerten. Eigentlich kann uns der Spaghetti-Test nur dann Auskunft über eine Beziehung geben, wenn wir noch viele andere Faktoren einrechnen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem:

  • Wie reich oder arm ist das Paar?
  • Wer kocht normalerweise und wer räumt nach dem Essen auf?
  • Wie lange sind beide schon zusammen?
  • Hat eine:r von beiden eine Essstörung?

Wir sehen also, dass es viel mehr als einen Spaghettitopf für die Bewertung einer Beziehung bedarf. Es lohnt sich dennoch, seine Beziehung einmal anhand eines Tests auf die Probe zu stellen.

Weitere Psychotests

Einer der typischsten Denkfehler überhaupt ist die Swimmers‘ Body Illusion. Was das bedeutet & wie du ihn enttarnst.

Wenn du das Gefühl hast, du bist zum Reisen bestimmt, hast du vielleicht das Wanderlust-Gen. Was das genau bedeutet & wie viele Menschen es haben, erfährst du hier.

„Kaufen, kaufen, kaufen!“ klatscht das Fashionista-Äffchen im Kopf? Teste hier, ob es sich bei deiner Shoppingleidenschaft eher um eine Shoppingsucht handelt.

Es gibt eindeutige Anzeichen dafür, dass du internetsüchtig bist. Wir klären auf & zeigen dir einen Ausweg aus der Sucht.