Am vergangenen Wochenende war es endlich so seit – Shirin David stellte der ganzen Welt ihre Wohnung vor auf Youtube vor. Wer allerdings auf eine Bonzen-Villa oder ein Loft über den Dächern Kölns gehofft hatte, wurde schwer enttäuscht.

Shirin David: Rapperin wohnt wie ’ne Granny

Einen kleinen Einblick in die Wohnung haben echte Fans schon im Musikvideo zu „Babsi Bars“ bekommen. Bei einem geschätzten Vermögen von vier Millionen Euro, konnten sich jedoch viele nicht vorstellen, dass das tatsächlich schon alles ist. Am vergangenen Sonntag zeigte sich auf Youtube jedoch: Das ist tatsächlich schon alles.

Shirin David Wohnung
Viele Fans haben sich was anderes unters Shirin Davids Wohnung vorgestellt. Credit: Shirin David Youtube

Neben einer kleinen aber feinen Küche, reihen sich nicht etwa Awards, hunderte Handtaschen oder Goldkettchen – nein. Das erste was man in Shirin Davids Wohnzimmer sieht, ist ein altes, ja fast antikes Holzklavier. Ein schönes Teil, nur dass man es nicht bei der Rapperin vermutet hätte.

Ich sehe aus wie eine reiche old Lady.

Shirin David

Bei Minute 5:15 fällt Shirin David sogar selbst auf, dass ihre Wohnung aussieht, wie bei einer „reichen old Lady“. Das liegt nicht zuletzt an den vielen Blumensträußen, die anlässlich ihres 26. Geburtstags noch in der Wohnung verteilt stehen. Fehlt tatsächlich nur noch ein Stück Kuchen auf einem Porzellanteller mit Goldrand.

Die Community feiert den bodenständigen Style

Während sich im Internet die Meinungen über ihre Wohnung auseinander gehen spricht die Kommentarspalte unter ihrem Clip eine recht eindeutige Sprache. So schreibt ein Fan: „Wie bodenständig und chillig ihre Wohnung eingerichtet ist!!!“.

Ein:e Andere:r findet: „Bin überrascht, alles wirkt so normal, ich glaube Shirin hat weniger Zeit sich um krasse Inneneinrichtungen zu kümmern, man sieht ihr Levelup einfach an ihr selbst. Sie schafft etwas, ist eine Künstlerin, hat sich sowas für einen Namen gemacht. Sehr sehr beeindruckend.“

Shirin David: Vom Youtube-Star zur Rapperin

Für diejenigen, die sich jetzt kopfkratzend fragen, wann die Influencerin zur Rapperin wurde, eine kurze Zusammenfassung der Karriere:

  • 1995: Barbara Shirin Davidavičius wurde in Hamburg geboren
  • 2014: startet unter dem Namen Shirin David ihren Youtube-Kanal (heute 2,6 Millionen Abbonent:innen)
  • 2017: Jurorin bei 14. Staffel von DSDS
  • 2019: Debütalbum Supersize
  • 2019: Album erreichte Platz 1 der deutschen Albumcharts, David war damit erste deutsche Hip-Hop-Musikerin, die das jemals schaffte

Wenn du dich fragst, was überhaupt ein:e Influencer:in ist und wie zur Hölle man so viel Geld dabei verdienen kann, schau dir das Video an!

Fazit: Von Badgirl ist zuhause nichts zu merken

Shirin David wohnt also gar nicht so protzig, wie viele dachten. Zwar verändert das ein wenig das Image der durchaus polarisierenden Künstlerin, ist aber doch auch ganz sympathisch, wenn man mal ehrlich ist.

Mehr zum Thema:

6 angesagte Deutsch-Rapperinnen, die du kennen solltest!

14 Signature Frisuren der deutschen Influencer:innen – Kennst du sie alle?