Scooter-Frontmann H.P. Baxxter (57) und Lysann Geller (29) haben sich nach fünf gemeinsamen Jahren „bereits im Juli freundschaftlich getrennt“. Das bestätigt der Musiker der „Bild“-Zeitung.

Einen handfesten Trennungsgrund nennt er nicht. Vielmehr sei es „ein schleichender Prozess“ gewesen. „Manchmal passen Dinge nicht so zusammen und plötzlich ist man entfremdet“, sagt er. Und fügt hinzu: „Bei uns wurde aus Liebe Freundschaft. In vielen Beziehungen ist das ja anders.“ Die beiden seien aber noch regelmäßig in Kontakt – was auch Fotos beweisen, die sie Ende September zusammen bei einer Oldtimer-Rallye in Hamburg zeigen.

Er arbeitet, sie urlaubt

Während er derzeit an neuer Musik arbeitet, ist seine Ex-Partnerin in New York. „Sie musste einfach mal raus, ist mit einer Freundin dort. Es geht ihr gut“, sagt Hans Peter Geerdes, wie er gebürtig heißt, über den USA-Trip.

(ili/spot)