Die medizinische Maske hat sich ihren Weg in unseren Alltag geschlichen und wir können es uns beinahe nicht mehr vorstellen, ohne sie zu leben. Seit nunmehr 1,5 Jahren sind Corona und die Mund-Nasen-Bedeckung irgendwie ein Teil von uns. Und das soll nun alles vorbei sein? So schnell? wmn klärt auf, wo die Maskenpflicht heute bereits aufgehoben ist und warum es anderswo noch dauert.

Maskenpflicht in Dänemark fast komplett aufgehoben

Die dänische Regierung hat das mit der Maskenpflicht ohnehin sehr viel strenger gesehen als wir in Deutschland. Hier musste man bis zum Ende des Sommer 2020 keine Maske in Geschäften tragen. Danach wurde die generelle Maskenpflicht eingeführt, doch seit heute ist sie wieder aufgehoben. Die Maskenpflicht gibt es in Dänemark nun nur noch in den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Maskenpflicht wurde in Dänemark aufgehoben, obwohl die Inzidenzen hier höher sind als in Deutschland. In Dänemark liegt der 7-Tage-Inzidenzwert von 100.000 Einwohnern bei 75. In Deutschland sind es gerade einmal 16,6.

Übrigens: Die Alltagsmasken können nicht nur ein nützliches Tool zur Abwehr von Corona sein. Viele Menschen setzen sie in diesem Sommer draußen auf, um dem Pollenflug zu entgehen und ihrer Allergie Linderung zu verschaffen. Ziemlich genial eigentlich.

Deutschland will das, was Dänemark hat

Natürlich werden auch in Deutschland die Stimmen immer lauter die Masken doch endlich aus unserem Alltag zu verbannen. In Deutschland schaut man aber vor allem auf eine Verhältnismäßigkeit des Maskentragens in den verschiedenen Bundesländern und Kommunen.

So kann Deutschland nicht pauschal die Maskenpflicht aussetzen, denn die Regierung reagiert hier ad hoc auf sinkende oder steigende Inzidenzwerte. Die Tagesschau vom 14.06. berichtete allerdings, dass es immer schwieriger werde, die Maske verpflichtend zu machen. Bei einer Inzidenz von unter 35 dürfen nämlich eigentlich kein Grundrechte mehr eingeschränkt werden.

Noch gibt es die Maskenplicht überall in Deutschland, doch mit steigender Impfquote werden die Inzidenzen (hoffentlich) weiter sinken und eine Maskenpflicht ist in Sicht. Wann genau das sein wird, können aber nur die Sterne sagen.