Lockdown Light Konsum
Der Lockdown scheint doch deutlich länger zu gehen, als gehofft. Foto: Vivvi Smak/ istock / Vivvi Smak/ istock

Seit dem 27.12 wird endlich auch in Deutschland offiziell geimpft. Doch das reicht wohl einfach noch nicht, um die Coronamaßnahmen lockern zu können. Die Zahlen der Toten sind selbst jetzt noch viel zu hoch und auch die Zahlen der Corona-Neuinfektionen sinken nicht so schnell, wie man es sich gewünscht hätte. 

Einschränkungen & Lockdown verfolgen uns noch lange

„Wenn die Ministerpräsidenten am 5. Januar erneut beraten, wird nichts auf Lockerungen hindeuten“, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. „Wir gehen alle davon aus, dass der Lockdown verlängert werden muss.“ Er richte sich darauf ein, „dass wir bis März mit Einschränkungen leben müssen.“ so sprach Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke)

Auch der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans ist sich sicher, dass es keinerlei Lockerungen geben wird. Schon gar nicht ab dem 10. Januar. “Es ist völlig klar, dass wir noch länger mit der Pandemie zu kämpfen haben werden.”

Erfahre im Video, ob die Corona-Maßnahmen unser Immunsystem schwächen.

Was hat der harte Lockdown gebracht & was nicht?

Der harte Lockdown hat bereits dafür gesorgt, dass täglich weniger Neuinfektionen gemeldet werden. Doch bedeutet das auch, dass sich weniger Menschen anstecken? Wohl kaum, sagt Tobias Hans. Er spricht von sogenannten Feiertagssysmtomen, da sich zu dieser Zeit viel weniger Menschen testen lassen. Gerade deswegen sollten wir auf die Todeszahlen schauen. Da hier keine Rückgänge zu identifizieren sind, wissen wir, dass wir noch immer mitten in der Pandemie sind. 

Der Fahrplan für die nächsten Wochen ist noch nicht ganz klar. Tobias Hans ist sich aber sicher, dass der Lockdown verlängert werden muss. Der 10. Januar war bis jetzt als Enddatum angesetzt. Jetzt sprechen viele Politiker aber davon, in der Mitte des Januars erst erste Hinweise sehen zu können, ob die Lockdownmaßnahmen aus dem Dezember etwas gebracht haben. Danach könne erst wieder über Lockerungen dabattiert werden. Lasst uns also davon ausgehen, dass es noch einige Wochen so weitergehen wird wie jetzt.

Wir alle leiden unter dem Lockdown. Doch eine Personengruppe hat es besonders schwer. Welche das ist, erfährst du hier.

Nach Weihnachten Geschenke umtauschen? Auch im Lockdown ist das möglich. Hier erfährst du, wie man das macht.