Nicht jeder Mensch bekommt den Job, den sie wollen. Das liegt oft an unprofessionellen Bewerbungsunterlagen und schlechter Vorbereitung. Geschäftsführende und HRler:innen sehen die richtige Vorbereitung als das A und O des Bewerbungsprozesses an. Skills und Tools kann man lernen. Extensive Vorbereitung zeigt echten Kampf- und Gewinner:innengeist.

In der Online-Welt werden gerne die neuesten und besten Hacks gezeigt, die einen zum Traumberuf verhelfen sollen. Der LinkedIn-Trick des TikTokers @wonsulting ist den meisten Menschen noch nicht bekannt gewesen.

LinkedIn-Trick für das Bewerbungsschreiben: So gehts

Der TikToker @wonsulting, der selbst angibt, bereits bei Snap, Boeing, Google und Cisco gearbeitet zu haben, teilt einen Arbeitstipp mit uns, auf den er besonders stolz ist. So geht der Trick:

  1. Suche auf LinkedIn die Firma, bei der du dich bewerben willst.
  2. Suche nach Menschen, die bereits eine ähnliche Position bekleiden wie die, für die du dich bewerben willst.
  3. Schau dir ihre Timelines und ihr Skillset an.
  4. Übernimm dieses Skillset in deine Bewerbung für besagte Firma.
@wonsulting

Best #resumehack ? This will help you land those interviews and job offers ??#fyp #wonsulting #resume #resumetips

♬ Drilla – liverpoolfans.com

Dieser LinkedIn-Trick ist mit Vorsicht zu genießen

Der Trick auf LinkedIn scheint denkbar einfach zu sein. Es gehört nur ein wenig Rechercheaufwand dazu. Allerdings sollte dir auch bewusst sein, dass dieser Trick einige Tücken und Schwierigkeiten mit sich bringt. Worauf die du unbedingt achten solltest:

  1. Die Stellenausschreibung des Unternehmens darfst du nicht außer Acht lassen. Unternehmen machen sich viele Gedanken darüber, wie sie ihre Stellenausschreibungen formulieren. Übernimm nicht blind, was andere Menschen in einer ähnlichen Position in diesem Unternehmen können. Es kann durchaus sein, dass das Unternehmen gerade jetzt andere Skillsets sucht.
  2. Deine eigenen Fähigkeiten sind mindestens genauso wichtig. Du brauchst einen USP, eine unique selling proposition, um in deinem Traumunternehmen gut anzukommen. Selbst wenn du die Skills von anderen Menschen auf LinkedIn übernimmst, solltest du deine eigenen Fähigkeiten in den Vordergrund und nicht unter den Scheffel stellen.
  3. Lügen wäre idiotisch. Dichte dir nicht irgendwelche Skills an, die du gar nicht hast. Jeder Mensch übertreibt ein wenig in einem Lebenslauf oder Bewerbungsschreiben. Eine Fähigkeit zu erfinden wäre aber kontraproduktiv. Spätestens, wenn du in der Probezeit bist, kommt sehr schnell heraus, ob du gelogen hast, oder nicht.

Noch mehr Business-Themen?