Khloé Kardashian (37) und ihre Tochter True (3) haben sich offenbar mit dem Coronavirus infiziert. „Hi Leute, ich wollte euch wissen lassen, dass True und ich positiv auf Covid getestet worden sind“, schreibt der Reality-TV-Star unter anderem bei Twitter.

„Glücklicherweise bin ich geimpft, also wird wohl alles gut werden“, erklärt sie weiter. Sie werde die kommenden Tage zusammen mit ihrer Tochter, die aus einer Beziehung mit dem Basketballspieler Tristan Thompson (30) stammt, in Quarantäne verbringen und den aktuellen Richtlinien folgen.

„Für ein paar Tage war es wirklich schlimm“

In einem weiteren Beitrag schrieb Kardashian, die schon einmal an Covid-19 erkrankt war, dass ihre Follower auf sich Acht geben sollen. In dem mittlerweile eingestellten Format „Keeping Up with the Kardashians“ erklärte die heute 37-Jährige im vergangenen Jahr unter anderem: „Ich habe gerade herausgefunden, dass ich Corona habe. […] Alles wird gut, aber für ein paar Tage war es wirklich schlimm.“

Auch über ihre damaligen Symptome sprach Khloé Kardashian in der Show, in der sie neben ihrer älteren Schwester Kim (41) zu sehen war. Damals erzählte sie, dass sie unter anderem äußerst starke Kopfschmerzen gehabt habe. Außerdem „brannte“ es in ihrem Brustbereich, wenn sie husten musste.

(wue/spot)