Zehn Jahre Altersunterschied trennt die beiden, doch ihr Lebensweg eint sie. Beide sind bürgerlich geboren und werden eines Tages die Frau eines Königs sein: Herzogin Kate (40) und Kronprinzessin Mary (50). Vor diesem Hintergrund verstehen sich die Damen offenbar blendend, was auch auf den neuesten Fotos vom heutigen Mittwoch zu sehen ist. Sie zeigen das Zusammentreffen der beiden mit Marys Schwiegermutter, Königin Margrethe II. (81), im Palast von Christian IX. in Dänemark.

„Danke für den herzlichen Empfang“

Via Twitter bedankte sich die britische Herzogin bereits kurz nach dem Treffen öffentlich für den „herzlichen Empfang“. Zum ehrwürdigen Anlass heißt es weiter: „Gemeinsam mit der dänischen Königin und der Kronprinzessin feiern wir das Jubiläumsjahr des Vereinigten Königreichs und Dänemarks – das Goldene Jubiläum hier in Dänemark und das Platinjubiläum Ihrer Majestät der Königin im Vereinigten Königreich.“

Queen Elizabeth II. (95) ist seit 70 Jahren (Platin) auf dem britischen Thron, Königin Margrethe seit 50 (Gold).

Auch in punkto Eleganz harmonieren Kate und Mary bestens. So posierten beide im und vor dem Schloss in eleganten Mänteln für die Fotografen. Kate trug ein 3.000 Pfund (etwa 3.600 Euro) teures Mantelkleid in Grau mit schwarzem Revers von Catherine Walker, während sich Mary für eine schicke weiße Kreation entschieden hatte, die sie schon bei früheren Ausflügen getragen hat. Das lange braune gewellte Haar trugen beide offen.

Die Ehefrau von Prinz William (39) und Mutter dreier Kinder ist für zwei Tage nach Kopenhagen gereist, um auf ein Thema aufmerksam machen, das ihr besonders am Herzen liegt: die frühkindliche Entwicklung. Der Trip findet im Rahmen ihrer Royal Foundation Centre for Early Childhood statt, die sie im Juni 2021 gründete.

(ili/spot)