Harnaaz Sandhu (21) ist Miss Universe 2021. Das Model aus Indien setzte sich bei der 70. Wahl zur schönsten Frau des Universums unter anderem gegen Nadia Ferreira (22) aus Paraguay und Lalela Mswane (24) aus Südafrika durch. Insgesamt waren 80 Schönheitsköniginnen aus aller Welt im israelischen Eilat zur Wahl angetreten.

Die Krone der Miss Universe bekam Harnaaz Sandhu von ihrer Vorgängerin Andrea Meza (27) überreicht. Die Mexikanerin war nur sieben Monate die amtierende Schönheitskönigin, da ihre Wahl wegen der Corona-Pandemie verschoben werden musste.

Schach als Hobby, Frauenrechte als Anliegen: Das ist die Miss Universe 2021

Harnaaz Sandhu qualifizierte sich als Gewinnerin des indischen Contests Miss Diva 2021 für die Wahl zur Miss Universe. Die junge Frau, die als Model und Schauspielerin arbeitet, setzte sich in Israel in drei Runden durch. Nach Durchgängen im Badeanzug und im Abendkleid stand ein Interview mit Moderator Steve Harvey (64) an.

Die neue Miss Universum setzt sich für Frauenrechte ein. Ihre Hobbys sind Yoga, Tanzen, Kochen, Reiten und Schach spielen. Die am 3. März 2000 geborene Sandhu ist nach Sushmita Sen (46) im Jahr 1994 und Lara Dutta (43) 2000 die dritte Frau aus Indien, die zur Miss Universe gekrönt wurde.

(smi/spot)