Derzeit ist es komplett schwachsinnig sich Erdbeeren aus dem Supermarkt zu kaufen. Quarks und Co. erklärt im neusten Instagram-Video ab welchem Datum es erst mit dem eigenen Gewissen zu vereinbaren ist, sich eine Schale Erdbeeren mit nach Hause zu nehmen.

erdbeere messer schneiden küche frau lecker obst
Erdbeeren sind süß, saftig und super gesund! Credit: IMAGO / Addictive Stock

Erdbeeren auf keinen Fall jetzt schon kaufen!

Die meisten Erdbeeren, die wir derzeit in den Supermärkten sehen, stammen aus Spanien. Dort ist der Anbau des frischen Obstes mit so viel Aufwand verbunden, dass es die Wasserknappheit im Land erhöht.
Quarks und Co. hat ausgerechnet, dass gut 300 Liter Wasser für ein Kilo Erdbeeren draufgehen. Das ist ganz schön viel. Die Erdbeeren sind damit derzeit noch fast so durstig wie Avocados.

Da die Erdbeeren so viel Wasser brauchen, werden im ganzen Land illegale Brunnen gebaut und damit das Grundwasser angezapft. Das führt dazu, dass die spanischen Böden noch weiter austrocknen.

Übrigens: Quarks und Co. weist und darauf hin, dass auch die Erdbeeren, die derzeit aus Deutschland oder den Niederlanden stammen, keine gute Öko-Bilanz haben.

Erdbeeren kaufen ist erst ab diesem Datum in Ordnung

Quarks und Co. gibt uns aber zum Glück einen Lichtblick am Ende des Tunnels. In ihrem Instagram-Post schreiben sie, dass wir die Erdbeeren kaufen und verzehren dürfen, sobald die „echte“ Erdbeersaison beginnt.

In Deutschland ist das Anfang Mai. Wir haben also laut Quarks & Co. noch eine Woche Zeit, die wir ohne die leckeren roten Früchte auskommen sollten. Wenn du schon vorher Erdbeeren essen möchtest, dann schau dir genau an, woher sie kommen.

Was gibt es noch über Erdbeeren zu wissen?

So solltest du Erdbeeren niemals schneiden.

So solltest du Erdbeeren niemals waschen.

So solltest du mit Erdbeeren umgehen, die verschimmelt sind.