Die letzte Staffel Ich bin ein Star, holt mich hier raus (kurz IBES) musste Corona-bedingt ausfallen. Stattdessen kämpften zwölf Promis in heimischen Fernsehstudios um das Goldene Ticket, welches als Eintrittskarte in das Dschungelcamp 2022 dient. Zuletzt konnte sich Filip Pavlović, der aus dem RTL-Fernseh-Kuppelformat Die Bachelorette bekannt ist, durchsetzen. Nach Australien wird Filip im kommenden Frühjahr dennoch nicht fliegen, wie Sonja Zietlow nun samt weiterer Details zur neuen Staffel verriet…

Dschungelcamp 2022: Darauf können wir uns bereits jetzt freuen

Mit einer Video-Botschaft meldet sich Sonja Zietlow auf RTL.de zu Wort und drückt ihre überschwängliche Freude aus. Freude darüber, dass es beim Dschungelcamp 2022 nicht nach Australien gehen wird. Stattdessen, so verrät die Moderatorin, die IBES bereits seit 2004 moderiert, wird es für sie, ihren Co-Moderatoren Daniel Hartwich und 12 Promis in den südafrikanischen Dschungel gehen.

Schlangen, Skorpione und Krabbeltiere gibt es immerhin auch hier! Ganz zu schweigen von größeren Tieren, die sich in der Savanne zuhauf finden. Zietlow zählt auf: „Diese Savanne, dann diese Wasserlöcher, Gazellen, Elefanten, Giraffen, Nashörner, Nilpferde, Löwen!“ Gedreht wird das Dschungelcamp 2022 übrigens in der Nähe des Kruger-Nationalparks.

Das Dschungel-Feeling kommt nicht zu kurz

Das Dschungelfeeling wird trotz Location-Wechsel definitiv erhalten bleiben. Das versichert der RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner: „Ich habe mir diese Woche selbst ein Bild vor Ort gemacht und wurde sehr positiv überrascht.“

„Dass sich Südafrika auch wunderbar für IBES eignet, beweisen unsere australischen Kolleginnen und Kollegen bereits seit vielen Jahren erfolgreich. Und natürlich bietet uns der neue Kontinent mit seiner nicht minder gefährlichen Flora und Fauna auch viele Möglichkeiten, die Geschichte vom einfachen Promi zur Königin oder König des Dschungels mit neuen Herausforderungen aufzuladen.“

Ganz richtig gelesen: Seit 2015 wird im südafrikanischen Dschungel nämlich die australische Version von Ich bin ein Star, holt mich hier raus! gedreht. Da die Australier:innen allerdings scharfe Corona-Maßnahmen haben und lieber in Down Under drehen wollen, ist der Drehort dieses Jahr für die deutsche Produktion frei.

Sonja Zietlow hat schlaflose Nächte vor Vorfreude

Nicht, dass Sonja Zietlow Australien in den Vorjahren nicht lieben gelernt hätte. Doch der Location-Wechsel ließ sie nach eigener Aussage vor Vorfreude sogar schon schlaflose Nächte haben. Vor allem das Klima begeistert Zietlow schon jetzt: „Diese wunderbare Luft… tagsüber warm, aber ’ne trockene Luft, nachts etwas frischer und kühler – und einfach nur Natur pur!“, schwärmt sie.

Und was sagen die diesjährigen Promis dazu? Bisher wissen wir nur von drei Promis, dass sie in das Dschungelcamp 2022 einziehen werden. Neben Filip Pavlović, der das Goldene Ticket im Vorjahr ergattern konnte, werden auch Harald Glööckler sowie Lucas Cordalis um die Krone des Dschungelkönigs kämpfen.

Glööckler freut sich nach eigener Aussage bereits riesig auf Südafrika, wenn er auch betont, dass er hier in vorherigen Urlauben eher in Luxushotels untergekommen ist. Filip meint, dass er „trotzdem sehr froh ist, denn auch dort ist es warm“. Und auch Dr. Bob freut sich, in der kommenden Staffel des Dschungelcamps 2022 wieder mit dabei sein zu dürfen.

Ähnliche Artikel: