Es ist ihre Aufgabe, Klamotten zu reinigen, dabei ist die Waschmaschine selbst oft voll mit Dreck. Das beweist jetzt ein neuer TikTok-Hack. Mit nur einer Zutat kannst du herausfinden, ob auch du eine Dreckschleuder besitzt – und den Ekelkram direkt aus der Maschine entfernen. Lies hier, wie das funktionieren soll.

Dieser Trick holt den Dreck aus der Waschmaschine

Na, hättest du gedacht, dass auch deine Waschmaschine gewaschen werden muss? Gerade bei Modellen, die schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, sammelt sich im Laufe der Zeit viel Dreck in den Automaten ab. Doch diese Keime, Bakterien, Kalk und andere Ablagerungen will wohl niemand in seiner Wäsche. Was liegt also näher, als den Dreck aus der Waschmaschine zu holen.

Aber wie? Darauf hat TikTok mal wieder eine Antwort gefunden. Immer mehr User:innen testen jetzt, was passiert, wenn sie einen Spülmaschinentab in die Trommel tun und das Programm auf 90 Grad stellen. Das Ergebnis? Unglaublich! Bei vielen ist nach kurzer Zeit eine braune Brühe im Waschfenster zu sehen. Bäh! Aber sieh selbst:

Warum nicht alle von dem Waschmaschinen-Hack begeistert sind

Die Influencerin Camilla Bakken hat den Trick ebenfalls ausprobiert und ihr Test-Video auf TikTok veröffentlicht. Ihr eindeutiger Kommentar zu dem Hack: „Igitt!“ Die User:innen sind aber nicht alle überzeugt. Eine fragt zum Beispiel: „Ist ihr noch nicht der Gedanke gekommen, dass es eine Mischung aus dem Rot und Blau von dem Tab ist und kein Dreck?“. Ein anderer wundert sich: „Kennt denn keiner Waschmaschinenreiniger?“.

Doch eine weitere Userin meint: „Ich nehme auch Tabs. Das ist viel effektiver.“ Doch einige glauben, dass diese zu aggressiv sind und verweist auf ein altbewährtes Mittel: „Essig, Natron und auf 90 Grad laufen lassen!“ Merke: Nicht jeder TikTok-Trend muss nachgemacht werden.

Noch mehr TikTok-Trends?

crlnmyr