Sorge um Anna-Maria Ferchichi (39): Die mit Drillingen schwangere Ehefrau von Rapper Bushido (42) befindet sich offenbar im Krankenhaus. Das geht aus einem Instagram-Post des 42-Jährigen am Freitag hervor. Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Anis Ferchichi heißt, veröffentlichte ein Foto, das seine Frau offenbar in einem Klinikbett zeigt. Bushido hält darauf ihre Hand, am Handgelenk ist eine Kanüle und ein Verband zu erkennen.

„Gute Besserung mein Schatz“

„Ich bleibe für immer an deiner Seite. Gute Besserung mein Schatz“, schreibt der 42-Jährige darunter. „Ich weiß, mein Schatz. Wir schaffen das auch“, antwortete Anna-Maria Ferchichi wenig später. Die 39-Jährige hatte bereits zu Beginn ihrer Schwangerschaft mit Problemen zu kämpfen. In einer Instagram Story verriet sie vor Kurzem, in der zwölften Schwangerschaftswoche unter „heftigen Sturzblutungen“ gelitten zu haben.

Am Mittwoch hätte die Schwester von Sängerin Sarah Connor (41) eigentlich im Abou-Chaker-Prozess aussagen sollen. „Leider sind Komplikationen eingetreten, die ein Erscheinen vor Gericht heute unmöglich machen“, heißt es in einer E-Mail ans Gericht, aus der die „Bild“-Zeitung zitiert.

Bushido und seine Frau gaben Anfang Juni bekannt, Drillinge zu erwarten. Das Paar ist seit 2012 verheiratet. Gemeinsam haben sie bereits vier Kinder. Aus einer früheren Beziehung brachte Bushidos Frau einen Sohn mit in die Ehe.

(obr/spot)