Der Putin- und Kreml-Kritiker Alexej Nawalny liegt noch immer im künstlichen Koma. Zwar wurde er inzwischen in der Berliner Charité eingerichtet, um die beste medizinische Versorgung zu bekommen. Doch es steht noch immer ernst um ihn, auch wenn er nicht mehr in Lebensgefahr schwebt.

Alexej Nawalny: Es war doch Gift

Die Ärzte im russischen Krankenhaus in Omsk kamen zu dem Schluss, dass der Oppositionspolitiker nicht vergiftet wurde. Sie konnten keine eindeutigen Hinweise auf Gift in Nawalnys Körper feststellen. Sie gingen davon aus, dass Nawalny unter Stoffwechselproblemen leide.

 Die Befunde der deutschen Ärzte sehen nun ganz anders aus: Sie sind sich fast sicher, dass Nawalny vergiftet wurde. Interessant ist, dass beide Ärzteteams die gleichen Stoffe in Nawalnys Körpers nachwiesen, sie aber vollkommen unterschiedlich interpretierten.

Wer hat Nawalny wohl vergiftet

Glaubt man den Ärzten der Charité, sprechen die neuen Erkenntnisse eine eindeutige Sprache. Auch wenn die genaue Substanz noch nicht festgestellt werden konnte, sind sich die Ärzte einig, dass es Gift gewesen sein müsse, was man in Alexej Nawalnys Körper fand.

Russlands Präsident Putin kritisierte das Vorgehen der deutschen Ärzte scharf. Er fragte sich, wo die Eile herkomme Nawalnys Fall so schnell unter einen Mordverdacht zu stellen. Er forderte, dass erst weitere Untersuchungen gemacht werden sollten, bevor man eine solche Spekulation anbringen könne.

 Putins Skepsis ist verständlich, wenn auch nicht ganz glaubwürdig. Immerhin wurden auch schon in der Vergangenheit einige Oppositionspolitiker Russlands oder kritische Journalisten versucht mit Gift um die Ecke gebracht zu werden.

Vladimir Putin
Vladimir Putin wartet gerade darauf, dass seine Amtszeit um 16 Jahre verlängert wird.(Photo: imago images/ITAR-TASS)

Was ist mit Alexej Nawalny passiert?

Am 20.08.2020 ist der bekannteste und kritisierteste oppositionelle Russlandkritiker unter Schmerzen zusammengebrochen. Er befand sich zu der Zeit in einem Flugzeug von Sibirien nach Moskau. Das Flugzeug musste in Omsk zwischennotlanden, um den Politiker in eine Klinik zu schaffen.

Vladimir Putin: Hat er seine Hände im Spiel?

Die Hypothese liegt nahe, dass der russische Staatspräsident den Oppositionellen vergiftete. Schließlich hat Putin schon in der Vergangenheit Kremlkritiker und Menschen, die ihm nicht in den Kram passen mit Gift versucht auszuschalten.

Mehr über Putin gibt es hier

Das sind die Tricks, die Vladimir Putin nutzt, um sein Volk zu verarschen.

Putin ist der Erste, der bereits einen Corona-Impfstoff bereithält. Wir fragen uns, ob das eine gute Idee ist.

Wusstest du eigentlich, wie viel die mächtigen Politker auf der Welt verdienen? Du wirst überrascht sein wie wenig es ist.