Die Welt hat sich seit Beginn des Coronavirus ziemlich drastisch verändert. Wer hätte gedacht, dass wir es wirklich schaffen würden, beinahe die gesamte Kommunikation online stattfinden zu lassen? Und es funktioniert sogar auch noch ziemlich gut. Die meisten Unternehmen sind dazu übergegangen, Bewerbungsgespräche online, per Telefon oder per Videocall einzuführen. Das eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten, stellt uns aber auch vor komplett neue Herausforderungen. Wir zeigen wir, wie du ein Online-Bewerbungsgespräch am besten meisterst.

4 Tipps für Online-Bewerbungsgespräche

Beim Telefon- oder Videogespräch musst du dich erst recht so richtig ins Zeug legen. Du bist zwar in deinen eigenen vier Wänden, aber das heißt noch lange nicht, dass du dich weniger anstrengen solltest. Lass dich von der Gemütlichkeit der heimischen Umgebung nicht täuschen und halte dich an unsere folgenden Empfehlungen. So überzeugst du telefonisch und digital!

Müde auf Arbeit lustige Gesetze
Online-Bewerbungsgespräche: So bitte nicht!istock/alvarez

1. Wirf dich in Business-Kleidung

Unsere Kleidung beeinflusst unser Verhalten und unser Auftreten. Bei einem Oline-Bewerbungsgespräch wird man wahrscheinlich nicht deinen kompletten Körper sehen können. Stattdessen ist nur dein Oberkörper im Blickfeld der Kamera. Bei einem Telefoninterview sieht man gar nichts von dir, sondern man kann nur deine Stimme hören. Dennoch kann es dir und deinem Selbstbewusstsein sehr zugute kommen, wenn du dich trotzdem hübsch machst und seriös aussiehst.

Achtung! Es kommt sehr darauf an, bei welchem Unternehmen du dich bewirbst, welche Kleidung du beim Bewerbungsgespräch tragen solltest. Willst du in ein alteingesessenes Großunternehmen eintreten? Dann trag am besten Anzug und Bluse. Hast du einen lockeren Kennenlern-Call mit einem coolen neuen Startup? Dann könnte zu seriöse Kleidung sehr schnell anbiedernd wirken. Welche Kleidung man beim Bewerbungsgespräch tragen sollte, erfährst du hier.

2. Leg deine Unterlagen bereit

Einer der größten Vorteile des virutellen Bewerbungsgsgesprächs: Die Menschen an der anderen Seite der Leitung sehen nur das, was du ihnen zeigen willst. Das birgt ganz wunderbare Möglichkeiten, um dich selbst in einem besseren Licht präsentieren zu können. Du kannst beispielsweise so tun als . Es ist also möglich, Bewerbungsunterlagen auf dem hättest du bereits total viel Ahnung von dem Unternehmen. Das schaffst du ganz einfach, indem du auf den Tisch neben dem Laptop alle Unterlagen zurecht legst, die du vielleicht brauchen könntest.

Die Unterlagen fungieren als kleine Gedächtnisstütze, um so schnell wie möglich auf Fragen zu antworten. Am besten wird auch die Stellenbeschreibung daneben gelegt, dann kann darauf besser im Gespräch eingegangen werden.

3. Achte auf die Atmosphäre

Im Falle eines Videocalls sollte vorab der Hintergrund überprüft werden, den die Kamera einfängt. Er sollte ordentlich und freundlich sein und keine störenden Dinge enthalten. Eine weitere wichtigere Rolle spielt die Beleuchtung, entweder durch Tageslicht oder künstliches Licht. 

Wenn das Licht von oben nach unten strahlt, entstehen unschmeichelhafte Schatten unter den Augen, die einen älter und kraftloser aussehen lassen. Lichteinstrahlung von der Seite sieht dagegen sehr dramatisch aus. Am besten geeignet ist indirektes oder diffuses Licht von vorne und leicht von unten, denn das wirkt besonders schmeichelhaft für das Gesicht.

Ladyboss
Mit unseren Tricks wirst du trotz Corona zum Ladyboss.Unsplash

4. Richtig guter Empfang

Nichts ist peinlicher bei einem Bewerbungsgespräch online, als wenn plötzlich das Wlan streikt, dein Video hängt oder der Ton auf einmal weg ist. Gerade, wenn du dich bei einer Firma bewirbst, die im Online-Business ihr Geld verdient, wirst du sicherlich auch danach bewertet werden, wie technisch versiert du eigentlich bist. Dazu gehören mehrere Softskills: Zum Beispiel solltest du nach nunmehr beinahe zwei Jahren in der Coronapandemie nicht mehr damit strugglen, einen Microsoft Teams-Call zu nutzen.

Noch immer sind viele tägliche User:innen damit überfordert, sich bei einem Zoom-Call einwählen oder ihre Kamera anzustellen. Noch schlimmer ist es, wenn das Wlan komplett streikt. Dabei kannst du aber eigentlich gar nichts dafür. Wenn die Technik nicht stimmt, dann solltest du darüber nachdenken, dir einen neuen Wlan-Router zuzulegen, bevor du dein Online-Bewerbungsgespräch hast.

Eine gute Wahl, wenn du Internetprobleme hast, ist der o2 Home L DSL-Tarif. Mit dem kannst du nämlich bis zu 100 MBit/s herunterladen. Uploaden geht mit bis zu 40 MBit/s. Außerdem kriegst du eine Telefonflat mit dazu.

Weitere Tricks für Bewerbungsgespräche und Co.

Wenn du dich gut auf das Online-Bewerbungsgespräch vorbereitest, deine Business-Kleidung anziehst, deine Unterlagen in Sichtweite neben den Laptop legst, auf die Hintergrund-Atmosphäre achtest und deine Wlan-Verbindung im Griff hast, wird dein Bewerbungsgespräch bestimmt erfolgreich laufen.

Denn auch in Zeiten des Coronavirus kann man per Telefon oder Video mit seiner Kompetenz und Ausstrahlung überzeugen. Du willst die Krise so gut wie möglich überstehen? Dann haben wir hier ein paar Vorschläge für dich:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.