Bei der Frage warum, man heiraten sollte, kommt für mich persönlich nur eine Antwort infrage: aus Liebe! Doch nicht immer sind das die wahren Gründe zu heiraten. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich niemals heiraten müssen. So konnte ich mir bis vor vier Jahren nicht vorstellen, den Bund der Ehe einzugehen. Heute, fast 30 Jahre später, werde ich meinem Verlobten in wenigen Wochen das Ja-Wort geben. Doch aus welchem Grund heiraten denn nun deutsche Paare, wenn es nicht der Liebe wegen ist? Diese Frage hat sich jetzt auch der Online-Shop Kartenmacherei gestellt. Was dabei herauskam, liest du in diesem Artikel.

Gründe zum Heiraten: Steuern & Familienplanung

Vorab die gute Nachricht: Laut der Studie des Grußkartenherstellers haben 97 Prozent der 1.600 verheirateten Befragten aus Liebe geheiratet. So gaben sie an, dass die Ehe für sie nicht nur als Symbol der Liebe, sondern auch für die Zusammengehörigkeit steht. Für rund 75 Prozent der bereits verheirateten Teilnehmer:innen war die Hochzeit der Startschuss für die Familienplanung. Ein weiterer Grund zu Heiraten war mit 71 Prozent auch der hohe traditionelle Wert. 

Heiraten im Ausland Hawaii
Bei vielen Brautpaaren folgt nach der Hochzeit das erste Kind. Foto: getty images/ Westend61

Doch nicht immer geht es um die Liebe, wenn zwei Menschen entscheiden, ihr Leben gemeinsam zu meistern. So spielten bei der Heirat auch viele rationale Motive wie rechtliche Vertretungsvollmachten (55 Prozent) oder steuerliche Vorteile (15 Prozent) eine wichtige Rolle. Religiöse Hintergründe spielen für 22 Prozent der Befragten nur eine untergeordnete Rolle, für 47 Prozent der Befragten sogar gar keine.

Corona-Pandemie: Über die Hälfte der Paare heiratete trotzdem

Trotz der Corona-Pandemie haben es sich viele Paare nicht nehmen lassen, den Bund der Ehe zu schließen. Auch hier hat der Grußkartenhersteller nach den Gründen gefragt und vorwiegend eine Antwort erhalten: aus Liebe. So war das Motto der Frischvermählten, dass Liebe kein Datum kennt und sie nicht traurig waren, die Hochzeit im kleinen Kreis zu feiern. Mit den vorgeschriebenen Hygienerichtlinien hat über die Hälfte der Befragten (52 Prozent) den Weg vor den Altar trotz Pandemie gewählt. 

Mehr Hochzeit?

Studie bestätigt: Hier lernen sich Ehepaare am häufigsten kennen
Silvester & Spaziergang: 10 Orte, wo du am häufigsten einen Heiratsantrag bekommst
Bester Monat zum Heiraten: Welche Jahreszeit besonders gut für eine Hochzeit geeignet ist