Immer mehr Menschen wollen angesichts des Klimawandels weg vom konventionellen Tourismus und hin zu einem umweltschonenden Urlaub. Das bemerken auch immer mehr Hotels und so findest du im Internet eine Vielzahl von Unterkünften mit einem scheinbar nachhaltigen Konzept. Was auf den ersten Blick jedoch nach nachhaltigem und umweltschonendem Tourismus klingt, entspricht nicht immer der Wahrheit. Woran du nachhaltige Hotels wirklich erkennst und worauf du bei deiner Buchung achten solltest, erfährst du in diesem Artikel. 

Zimmereinrichtung & Co.: Diese Punkte sprechen für ein nachhaltiges Hotel 

Hierbei geht es um viel mehr als nur die Unterkunft. So wollen viele Tourist:innen zwar neue Orte und Länder erkunden und sind auch bereit Fernreisen dafür in Kauf zu nehmen, jedoch „kompensieren“ sie die Flugreise, indem sie beispielsweise an eine Umweltorganisation spenden.  

Übrigens: In diesem Artikel liest du mehr darüber, wie du nachhaltig reisen kannst.

Gerade für exotische Reiseziele bietet sich ein nachhaltiges Hotel an, so kannst du nicht nur der Umwelt etwas Gutes tun, sondern auch die Menschen unterstützen, die in diesem Hotel arbeiten. Hier kannst du dir nämlich sicher sein, dass nicht nur faire Arbeitsbedingungen herrschen, sondern auch angemessene Löhne gezahlt werden. Welche Punkte du bei der Buchung eines nachhaltigen Hotels noch beachten musst. 

1. Zimmer- und Hotelausstattung 

Schon bei der Buchung kannst du dich auf der Website des Hotels darüber informieren, wie das Hotel und auch die Zimmer eingerichtet sind. Ein geschultes Auge sieht meist relativ schnell, ob für die Zimmereinrichtung recycelte oder erneuerbare Materialien verwendet worden sind. Ein absolutes No-Go in einem nachhaltigen Hotel sind Unmengen von Plastik. Holz oder andere Naturmaterialien dagegen sprechen dafür, dass sich das Hotel wirklich für ökologische und soziale Standards einsetzt.  

So setzen viele nachhaltige Hotels auf Unikate statt Massenware und auf den Zimmern wirst du weder Plastikverpackungen noch Minibars oder Kaffeemaschinen vorfinden. Dafür bieten viele Hotels kostenloses Wasser aus einer Glaskaraffe oder eine kostenlose Kaffeemaschine in der Lobby an. Während sich manche Hotels nur an den ökologischen Kriterien orientieren, decken andere Hotels wirklich alle drei Säulen der Nachhaltigkeit ab, wie soziale und wirtschaftliche Faktoren. 

Camping Haengematte
Mittlerweile orientieren sich viele Hotels an den drei Säulen der Nachhaltigkeit. Foto: Getty Images/ Guido Mieth

Daher spielt in nachhaltigen Hotels natürlich auch die Energieversorgung eine entscheidende Rolle. Hier werden, wenn möglich nur Ökostrom, energiesparende Leuchtmittel oder energieeffiziente Elektrogeräte genutzt. Auch die Wärmeerzeugung durch regenerative Rohstoffe spricht für ein Hotel, wo Nachhaltigkeit großgeschrieben wird. 

2. Essens- und Freizeitangebote 

Ein weiterer Punkt, an denen du nachhaltige Hotels erkennen kannst, sind die Essens- und Freizeitangebote. So führen diese neben vegetarischen und veganen Speisen auch regionale Zutaten und Lebensmittel in Bio-Qualität. Doch nicht nur das Speisenangebot spricht für ein nachhaltiges und seriöses Hotel, sondern auch die Freizeitgestaltung, die in jedem Fall umweltfreundlich sein sollte. Das kann beispielsweise ein Fahrradverleih mit E-Bikes sein oder kostenlose Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel. 

Essen, Dinner mit Freunden, gedeckter Tisch
Ein nachhaltiges Hotel achtet auf viele regionale Gerichte. Foto: Foxys_forest_manufacture /

Diese Gründe sprechen für nachhaltige Hotels 

Zwar musst du für ein nachhaltiges Hotel meist tiefer in die Tasche greifen als bei einer Pauschalreise, dafür investierst du jedoch auch in die Zukunft unserer Umwelt. So ist der sanfte Tourismus nicht auf schnellen Profit aus, sondern möchte langfristig dazu beitragen, die Nachhaltigkeit auf der Erde zu verbessern. Du bist dir noch unsicher? Wir zeigen dir gute Gründe, warum du deinen nächsten Urlaub in einem nachhaltigen Hotel verbringen solltest: 

  • Keine Umweltbelastung 
  • Bio-Lebensmittel und regionale Produkte stehen an der Tagesordnung 
  • faire Arbeitsbedingungen und angemessene Bezahlung 
  • Erhalt von Kultur 

Mehr Urlaub?

Nachhaltiger Urlaub? Tipps für eine umweltbewusste Reise
Nachhaltig reisen: So achtest du im Urlaub auf die Umwelt 
Hotels 2022: Diese 5 Reiseziele sind so teuer wie noch nie