Veröffentlicht inTravel

An Ostern verreisen: In diesen Ländern ist das Fest ganz besonders

An Ostern zu verreisen lohnt sich total! Wir stellen dir drei Orte vor, die Ostern ganz besonders feiern & gar nicht weit weg sind!

Ostern verreisen Motorrad Frau
An Ostern zu verreisen lohnt sich total! Foto: getty images/ Westend61

An Ostern zu verreisen, kann sich aufgrund der Feiertage richtig lohnen. Wir zeigen dir, wie du mit möglichst wenig Urlaubstagen viel Urlaub machen kannst und so in Länder reisen kannst, die Ostern ganz besonders feiern! Du wirst überrascht sein, wie dicht diese Reiseziele sind.

An Ostern verreisen: Andere Länder, andere Sitten

In Deutschland ist Ostern nach Weihnachten der zweitwichtigste Feiertag. Die obligatorische Eiersuche ist in fast jeder Familie Brauch, aber ansonsten gibt es kaum fest Rituale. Oftmals wird der Tag mit der Familie verbracht oder ein Gottesdienst besucht. In andren europäischen Ländern gibt es feste Sitten und in einem Land ist Ostern sogar der wichtigste Feiertag des Jahres. Damit du diese Bräuche hautnah miterleben kannst, stellen wir dir jetzt die schönsten Reiseziele für Ostern vor.

1. Griechenland

Griechenland ist das besagte Land, in dem Ostern das wichtigste Fest des Jahres ist. Etwa 97 % der Griechen und Griechinnen fühlen sich dem orthodoxen Christentum zugehörig. In dieser Glaubensrichtung ist Ostern, also die Auferstehung Jesus, der wichtigste Feiertag. 40 Tage vor dem Osterfest beginnen die orthodoxen Christ:innen zu fasten. An Gründonnerstag und Karfreitag beginnen dann die unmittelbaren Vorbereitungen für das große Fest. Die Eier werden eingefärbt und Gottesdienste werden besucht. An Ostersonntag wird dann das Fasten gebrochen, das Osterlamm gegrillt und mit der Familie gefeiert, getanzt und musiziert.

Wenn du dieses Jahr Ostern in Griechenland verbringen möchtest, können wir dir besonders Athen oder Kreta empfehlen.

Strand Frau
An Ostern nach Griechenland zu verreisen, ist das Beste, was du tun kannst! Foto: getty images/ Melissa Tse

2. Schweiz

Für einen Kurztrip über Ostern bietet sich auch die Schweiz an. Nicht nur, dass das Land zu dieser Jahreszeit wunderschön ist und man in den Bergen herrlich entspannen kann, auch die Schweiz hat besondere Osterbräuche. An Ostermontag versammeln sich im Kanton Wallis viele Menschen vor Sonnenaufgang auf einem Hügel und begrüßen gemeinsam die Sonne. Ein Spektakel, dass du unbedingt mal erleben solltest.

Wenn du bei diesem Ritual mitmachen möchtest, solltest du dich nach einer Unterkunft in der Region Sion umschauen. Die ist übrigens auch unabhängig vom Osterfest ein wunderschönes Reiseziel.

Hochrisikogebiete Urlaub
Gemeinsam die Sonne zu begrüßen, ist in der Schweiz ein Oster-Brauch. Foto: Getty Images/ Westend61

3. Mallorca

Nur knapp drei Stunden mit dem Flugzeug entfernt, kannst du auf Mallorca ein ganz besonderes Oster-Spektakel miterleben. In Spanien wird mehrere Tage lang die sogenannte Semana Santa gefeiert. Dazu ziehen die ganze Woche vor Ostern vermummte Gestalten durch die Stadt. Am Ostersonntag werden Palmenwedel mit in die Kirchen genommen und bei der Messe gesegnet.

Besonders empfehlenswert ist ein Besuch in Palma de Mallorca in der berühmten Kathedrale La Seu. Dort wird die Passionsgeschichte vor tausenden Menschen nachgestellt. Du solltest dich jedoch rechtzeitig um ein Ticket kümmern, wenn du beim Gottesdienst selbst dabei sein möchtest.

Aufgepasst: Erschrick dich nicht, wenn du die vermummten Gestalten in Spaniens Städten siehst. Zwar erinnern die spitzen Hüte an die Gewänder des Ku-Klux-Klans, jedoch hat dieser Brauch rein gar nichts mit rechtsextremem Gedankengut zu tun!

Mallorca Semana Santa
Rund um Ostern ziehen vermummte Gestalten durch die Städte Spaniens. Foto: kasto via Canva

So kannst du möglichst lange an Ostern verreisen

Tatsächlich eignet sich Ostern perfekt für einen Kurzurlaub innerhalb Europas. Selbst wenn du dir keinen zusätzlichen Urlaub nimmst, kannst du von Karfreitag (15.04.2022) bis Ostermontag (18.04.2022) ganze vier Tage verreisen. Aber auch zusätzliche Urlaubstage bieten sich in der Karwoche an. Wenn du dir von Montag bis Donnerstag freinimmst, kannst du über Ostern ganze acht Tage verreisen. Das lohnt sich definitiv!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, solltest du unbedingt auch hier vorbeischauen!