Im wohlverdienten Sommerurlaub ist endlich einmal Zeit, Dinge auszuprobieren, für die du sonst keine Zeit und Muße hast. Je nach dem wo dein Urlaub hingeht, kannst du die unterschiedlichsten Erfahrungen sammeln. Wir haben dir fünf Aktivitäten für deinen Urlaub zusammengestellt, die du unbedingt ausprobieren musst!

Aktivitäten im Urlaub erweitern deinen Horizont

Gerade der Sommerurlaub sollte nicht in einer stickigen Wohnung verbracht werden. Egal ob du in einer Stadt oder am Meer bist – überall gibt es Aktivitäten, die nur darauf warten von dir entdeckt zu werden. So lernst du dein Urlaubsland auf eine ganz neue Weise kennen!

SUP Stand up Paddling Berlin
Stand Up Paddling ist die perfekte Aktivität für einen aktiven Urlaub. Credit: getty images/ Felix Kayser / EyeEm

1. Stand Up Paddling

In den letzten Jahren ist Stand Up Paddling zur absoluten Trend-Sportart geworden. Das Balancieren auf dem Board erfordert zwar etwas Übung, ist aber somit die perfekte Aktivität für deinen Urlaub. Egal ob in Berlin, Amsterdam oder an der Ostsee – fast überall kannst du dir inzwischen SUP-Boards ausleihen oder geführte Kurse buchen. Je nachdem wie gut du bist, kannst du dann entspannt über die Spree schippern oder dich sogar an Yoga auf dem Board versuchen. Spaßfaktor 100 und trotzdem super entspannend!

SUP-Kurse 🛒 auf der Spree. mydays macht’s möglich!

2. Segway fahren

Du hast keine Lust deinen Urlaubsort mit dem Fahrrad zu erkunden? Dann versuch es doch mal mit einem Segway! Die wackligen Dinger erfordern definitiv eine Portion Mut und Geschick, wenn du den Dreh aber erstmal raus hast, ist eine geniale Aktivität, um eine Stadt zu erkunden.

Segway-Touren sind inzwischen in jeder Großstadt vertreten. Zu Beginn bekommst du eine Einführung und dann kannst du entweder alleine oder mit einem Guide loscruisen.

Windsurfing
Wenn du Action im Urlaub brauchst, wird dich Windsurfing ganz sicher glücklich machen! Credit: getty images/ Ben Welsh

3. Windsurfing

Wenn dir Stand Up Paddling zu langweilig ist, versuch es doch mal mit Windsurfen. Auch das ist eine super Aktivität für Urlaub an der Ostsee, Nordsee oder Mittelmeer. Bei so einem geführten Kurs bekommst du das Windsurfing-Equipment sowie Neoprenanzüge natürlich gestellt. Wenn dir die Basics erklärt wurden, geht es in die Wellen! Natürlich wirst du nicht von vornerein jede Böe ausnutzen können, aber das ist auch völlig egal. Windsurfing macht nämlich auch Spaß, wenn du kein Profi bist. Das macht es zu einer perfekten Aktivität für deinen Urlaub!

Auf mydays findest du übrigens ganz viele Windsurfing-Kurse 🛒, egal ob an Nord- oder Ostsee. Wir haben dir einen rausgesucht!

4. Sightseeing-Tour mit Geocaching

Einige Städte bieten nicht nur gewöhnliche Sightseeing-Touren an, sondern verbinden die Kennlern-Tour durch die Stadt mit Geocaching. Auf der Suche nach Koordinaten und Schätzen lernst du jede Stadt von einer ganz anderen Seite kennen. Du kannst entweder geführte Touren buchen oder dich auf eigene Faust auf die Suche nach den Koordinaten machen. Eine spannende Aktivität für den Urlaub ist es in jedem Fall!

Aktivitäten im Urlaub Kochkurs Italien
Wie du die perfekte Pasta machst, erfährst du in einem Kochkurs in Italien. Credit: shutterstock/ pcruciatti

5. Traditioneller Kochkurs

Natürlich gibt es auch eine Schlecht-Wetter-Variante. Hast du auch schonmal davon geträumt, Spaghetti wie eine italienische Mama oder Zimtschnecken wie ein:e echte:r Schwed:in zu machen? In traditionellen Kochkursen ist das möglich! Auch die gibt es auf dem ganzen Globus und du kannst dich einfach anmelden. Dann bringen dir Einheimische Schritt für Schritt bei, wie du die traditionellen Gerichte zubereitest und welche Tipps und Tricks es zu beachten gibt. Auf diese Art und Weise lernst du dein Urlaubsort kennen, wie es dir sonst nie möglich gewesen wäre.

Auf tripadvisor findest du zum Beispiel einen klassisch italienischen Kochkurs 🛒. Dort lernst du die Zubereitung von Pizza und Gelato.

Aktivitäten im Urlaub – mach dir auch diesen Sommer schön

Die Meinungen, wie weit und ob man dieses Jahr verreisen sollte, gehen stark auseinander. Aber egal wie du diese Frage für dich entscheidest, es gibt immer Dinge, die du unternehmen kannst und Aktivitäten, die du ausprobieren kannst. Selbst wenn du in deiner Heimatstadt bleibst – schau dich um und du entdeckst viele Dinge, die dich deine Stadt aus einem anderen Blickwinkel sehen lassen.

Mehr zum Thema gefällig?

Die mit 🛒 gekennzeichneten Links und die Artikel-Widgets sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.