Veröffentlicht inHaustiere

Katze frisst Haare nach dem Bürsten – ist das gefährlich?

Deine Katze frisst ihre Haare, nachdem du sie gebürstet hast? Anhand einer simplen Theorie lässt sich das Verhalten erklären.

Katze frisst Haare beim Putzen des Fells
u00a9 Petra Fischer - stock.adobe.com

Miauen, Schnurren, Gurren: Was will uns unsere Katze sagen?

Wer eine Katze zu Hause hat, kennt die gängige Geräuschkulisse, die sie verursacht. Doch was möchte unser Haustier uns mit dem Miauen, Schnurren oder auch Fauchen sagen. Wir erklären euch, wie ihr Katzensprache verstehen könnt.

In zahlreichen Foren rätseln Katzenfans, warum ihre Katze Haare frisst. Besonders nach dem Bürsten sind die Stubentiger ganz verrückt auf die Haarbüschel und sollen sie sogar aus dem Mülleimer herausfischen. Steckt hinter diesem Verhalten eine Essstörung? Ich habe mich für euch schlau gemacht.

Anna Chiara ist selbst stolze Katzenmama.
Foto: privat

Unsere Autorin Anna Chiara lebt seit 14 Jahren mit ihrer Katze Anouk zusammen. Ihre Erfahrungen teilt sie in zahlreichen Ratgeber-Artikeln. Alle Tipps und Tricks, die du hier liest, haben die beiden für dich getestet.

Meine Katze frisst Haare: Ist das normal?

Katzen putzen sich, um sich sauber zu halten und um ihr Fell zu pflegen. Dabei nehmen sie beim Lecken mit ihrer rauen Zunge lose Haare auf. Manchmal sieht es sogar so aus, als würde die Katze in ihrem Fell knabbern, um kleine Haarbüschel herauszurupfen und zu entfernen.

Es ist ein instinktives Verhalten, dass die Vierbeiner die Haare einfach herunterschlucken. Mit der Verdauung oder durch das Fressen von Gras scheiden sie diese dann wieder aus. Dass Katzen ihre Haare fressen, ist also prinzipiell ein ganz natürlicher Prozess.

Wenn du allerdings beobachtest, dass deine Katze auch Haare fressen möchte, die auf dem Boden herumliegen oder ganz verrückt darauf ist, nach dem Bürsten das herausgezogene Fell zu verspeisen, ist das sehr ungewöhnlich. Dennoch kann es anhand der folgenden Theorie plausibel erklärt werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Katze assoziiert Bürsten mit natürlichem Putzverhalten

Nach dem Bürsten frisst deine Katze die übrig gebliebenen Haare? Das kann damit erklärt werden, dass sie ihrem natürlichen Bedürfnis nachgeht, ihre eigenen Haare nach der Fellpflege in sich aufzunehmen. Gehst du mit der Bürste durch das Fell, ziehst du lockere Haare heraus, die sich dann in der Bürste verfangen. Damit implizierst du den natürlichen Prozess der Putzens, sodass die Mieze glaubt, die Haare selbst entfernen zu müssen, indem sie diese frisst. Passiert das öfter, gewöhnt sich die Katze an dieses Angewohnheit.

Gestörtes Verhalten oder Essstörung

Wenn du beobachtest, dass deine Katze nicht nur die Haare nach dem Bürsten frisst, sondern sich auch an anderen nicht ernährungsrelevanten Gegenständen zu schaffen macht, kann das ein Anzeichen für das Pica-Syndrom sein. Dabei handelt es sich um eine Ess- bzw. Verhaltensstörung, bei der die Katze an Plastik leckt oder sogar Verpackungen oder Kleidung anknabbert. Ein solches Verhalten wird häufig durch Stress oder Langeweile ausgelöst und sollte tierärztlich untersucht werden.

Ist es gefährlich, wenn die Katze Haarbüschel frisst?

Zum Glück hat die Natur den Katzenmagen so gestaltet, dass er mit den Haarmassen gut umgehen kann. Verschluckt die Mieze ihr Haare, ist das in der Regel nicht schädlich. Nimmt sie jedoch zu viele Haare oder große Haarbüschel auf, können sie sich im Magen ansammeln und zu Haarballen werden. Diese setzen sich im Verdauungstrakt der Katze fest, sodass es zu Verstopfungen kommen kann. Bemerkst du, dass die Katze ihre Haare nicht mehr erbrechen oder ausscheiden kann, solltest du Rat in einer Tierarztpraxis suchen.

Unser Tipp: Bist du besorgt, dass deine Katze zu viele Haare frisst, wirke dem mit speziellen Katzenfuttersorten oder Leckerlis entgegen, welche die Bildung von Haarballen vermeiden. Indem du deine Katze regelmäßig bürstest und die Haare entsorgst, reduzierst du lose Haare und unterstützt deinen Liebling bei der Fellpflege.