Veröffentlicht inHaustiere

Darf ich meinen Hund im Flugzeug als Handgepäck mitnehmen?

Pelzige Passagiere sind an Board zwar erlaubt, für das Fliegen mit dem Hund im Handgepäck gelten jedoch besondere Regeln.

© Lazy_Bear - stock.adobe.com generiert mit AI

Die Beliebtesten Urlaubsziele Mit Hund in Deutschland

Listicle über mögliche Urlaubsziele die auch mit einem Hund möglich sind.

Der Urlaub ist gebucht und die Koffer sind gepackt. Doch hast du auch an alle Unterlagen für den vierbeinigen Passagier gedacht? Wenn du deinen Hund im Flugzeug als Handgepäck mitnehmen möchtest, muss er auch den Sicherheitscheck durchlaufen und darf ein bestimmtes Gewicht nicht überschreiten. Damit auf der Reise nichts schief geht, findest du hier eine Checkliste zum Abhaken.

Hund im Flugzeug als Handgepäck mitnehmen: Ist das erlaubt?

So pauschal lässt sich die Frage, ob Hunde im Flugzeug als Handgepäck mitfliegen dürfen, nicht beantworten. Die Anforderungen und Bestimmungen variieren je nach Fluggesellschaft und auch die Regelungen im Zielland können unterschiedlich sein. Informiere dich im Voraus über die spezifischen Richtlinien der Airline und des Reiselandes und nehme rechtzeitig Kontakt auf, um etwaige Fragen zu klären.

Hund Flugzeug
Wenn du mit deinem Hund fliegst, musst du Vorkehrungen treffen. Foto: Pexels / Gaspar Zaldo

Welche Hunde dürfen als Handgepäck fliegen?

Auch hier sind die Angaben je nach Fluggesellschaft verschieden. Wie Fressnapf berichtet, müssen die Tiere in einer geschlossenen Transportbox unter dem Vordersitz untergebracht werden. Es dürfen nur Hunde mitreisen, die inklusive der Transporttasche nicht mehr als 8 Kilogramm wiegen. Blinden- und andere Begleithunde sind von der Regelung ausgenommen, schreibt die Lufthansa.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

10 wichtige Tipps für das Fliegen mit Hund

Möchtest du deinen Hund im Flugzeug als Handgepäck mitnehmen, muss er auch den Sicherheitscheck durchlaufen und wichtige Dokumente mit sich führen. Hier findest du eine Checkliste zum Abhaken.

1. Achte auf Größe und Gewichtslimits 

Überprüfe die Richtlinien der Fluggesellschaft, um sicherzustellen, dass dein Hund in einer Tasche oder einem Behälter untergebracht werden kann, der den vorgegebenen Maßen und Gewichtslimits entspricht. Die zugelassene Transporttasche hat üblicherweise die Maximalmaße 55 cm x 40 cm x 23 cm.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

2. Tragetasche oder Behälter 

Investiere in eine hochwertige, gut belüftete und bequeme Tragetasche oder einen Behälter für deinen Hund. Stelle sicher, dass er groß genug ist, damit sich dein Hund darin bequem bewegen und hinlegen kann. 

Frau Hund
Urlaube können auch mit Haustieren geplant werden. Foto: Pexels / Humphrey Muleba

3. Vorbereitung auf Sicherheitskontrollen 

Bedenke, dass du die Tragetasche mit dem Hund möglicherweise durch Sicherheitskontrollen tragen musst. Achte darauf, dass die Tasche leicht zugänglich ist und dass du den Hund bei Bedarf schnell herausnehmen kannst. 

4. Dokumente und Unterlagen 

Stelle sicher, dass du alle erforderlichen Dokumente und Unterlagen für deinen Hund mitführst, einschließlich Impfpass, Gesundheitszertifikat und eventuell erforderlichen Genehmigungen für das Reiseziel. 

5. Hunde im Flugzeug als Handgepäck: Identifikation 

Bringe eine gut lesbare und aktuelle Identifikationsmarke mit den Kontaktdaten an der Tragetasche deines Hundes an, falls er versehentlich entkommen sollte. 

6. Futter und Wasser 

Packe ausreichend Futter und Wasser für die Reise ein, um deinen Hund während des Fluges oder der Reise zu versorgen. Denke auch an eine geeignete Fütterungs- und Trinkgelegenheit. 

7. Spielzeug und Decke 

Nimm vertraute Spielzeuge oder eine Decke mit, um deinem Hund ein Gefühl von Sicherheit und Komfort zu geben. Dies kann helfen, ihn während der Reise zu beruhigen. 

Hund bekommt Pille
Wenn dein Hund Tabletten einnimmt, solltest du ausreichend Medikamente für die Reise einpacken. Foto: Alexander's Images via canva

8. Notwendige Medikamente 

Wenn dein Hund regelmäßig Medikamente einnehmen muss, vergewissere dich, dass du ausreichend Vorrat für die gesamte Reise dabeihast. Halte die Medikamente griffbereit, falls du sie während der Reise benötigst. Denke auch an eine Reiseapotheke für den Hund.

9. Hunde im Flugzeug als Handgepäck: Pflegeartikel 

Packe einige Pflegeartikel ein, wie Kotbeutel, Feuchttücher und ein Handtuch, um eventuelle Verschmutzungen oder Unannehmlichkeiten während der Reise zu bewältigen. 

10. Verhaltenstraining 

Es ist wichtig, dass dein Hund vor der Reise ein angemessenes Verhaltenstraining absolviert hat. Trainiere ihn darauf, ruhig in seiner Tragetasche zu bleiben und sich gut zu benehmen, um Stress und Ängste während der Reise zu minimieren. Hier findest du einige Erziehungstipps für das Fliegen mit Hund.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.