Veröffentlicht inHaustiere

Katzen-Nachhilfe: Lustige Lektionen mit „How To Speak Cat“

Alec Newman ist ein echter Katzenflüsterer auf TikTok. Mit seinen Nachhilfe-Videos ist er ein viraler Hit.

© Instagram/Alec Newman

Lieblingstier: 16,7 Millionen Katzen in deutschen Haushalten

Möchtest du gerne wissen, wie du mit deiner Katze besser kommunizieren kannst? Auf TikTok wird der Katzen-Fan Alec Newman aus den USA für seine Katzen-Ratgeber-Videos gefeiert. Er zeigt dir in einigen Lektionen, wie du richtig mit Katzen kommunizieren kannst.

Katzen-Flüsterer teilt sein Wissen auf Social Media

Alec Newman ist sein ganzes Leben schon ein Haustier-Fan. Bereits mit acht Jahren lernte er von seiner Siamkatze, wie man mit Katzen richtig kommuniziert. Das verriet er kürzlich in einem „ABC“-Radio-Interview. Das sind einige seiner Nachhilfe-Lektionen, die er bisher auf seinem TikTok-Account geteilt hat.

„Mäh Mäh Mäh“: Futter!

So will Alec seinem Stubentiger deutlich machen, dass das Essen fertig ist.

  • „Mäh Mäh Mäh“ – bei diesem Satz ist die Betonung wichtig. Höre dir hier im Video an, wie Katzenpapa Alec es genau betont, wenn er mit seiner Katze spricht. Und sie dir auch die Reaktion der Katze an!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Hast du schon dieses Exemplar gesehen? Hungrige Katze wird zur Drama-Queen! Video geht viral

„Mä-Äh“: Komm her!

„How to speak Cat“, Lektion 2! Alec zeigt in diesem Video, mit welchem Ruf man seine Katze zu sich rufen kann. Ob es immer funktioniert, das hängt allerdings von deinem Haustier ab.

  • Mää-ääh klingt etwa so, als ob du auf dein Quietsche-Entchen getreten bist. Höre es dir in Alecs Video ein paar Mal genauer an und stell dich dann vor deine Katze.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.


Ähnliche Artikel



„Brrrrrrrr-ah“: Ein freundliches Komm her/Bist du wach?

Ein freundliches „Komm her“-Befehl für deinen Stubentiger oder auch ein Versuch dein Haustier zu wecken, wenn sie döst.

  • Der Befehl geht nur dann gut, wenn du das R richtig gut rollen kannst. Übe das etwas.
  • Dann versuche es ganz sanft auszusprechen, falls deine Katze schläft, jagst du sie so nicht auf.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Tsssssssst“: „Lass das“-Befehl für deine Katze

Wenn deine Katze mal wieder Mist macht und du willst, dass sie damit aufhört, versuche das:

  • Starte mit einem Zischen, das einem deutschen „Ch“ ähnelt.
  • Konzentriere dich dann auf den Ton, der richtig kräftig durch deine Zähne entsteht und schau deiner Katze dabei in die Augen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Prrrrrrrrh: Kontaktaufnahme „Was geht?“

  • Wenn du dich erkunden willst, ob es deiner Katze gut geht, geh zu ihr hin, nehme Blickkontakt auf.
  • Mach ein lautes „Prrrrrrrr“-Geräusch und schau, wie deine Katze reagiert.

Alecs Cat Content auf TikTok kommt super an

Die Reaktionen zu seinen TikTok sind überwältigend. Aus aller Welt kommentieren die Leute seine Nachhilfe-Videos und erzählen von ihren eigenen Katzen-Geschichten. Alec Newmans erste Videos sind im Sommer in wenigen Tagen viral gegangen, sein erstes „How To Speak Cat“-Video alleine hat schon über 50 Millionen Klicks.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok