VINOKILO
Vinokilo verkauft vintage Mode über den online Second Hand Shop. (Photo: VINOKILO)

5 Online Second Hand Shops für das reale Shoppingerlebnis

Wir lieben Second Hand. Da es Zeiten von Corona aber keine Flohmärkte gibt, zeigen wir euch die besten Online Second Hand-Stores Deutschlands.

Du stöberst am liebsten auf dem Flohmarkt nach neuen Teilen und hübschen Fummeln? Du liebst echte Vintage- und Second Hand-Mode? Dann leidest du sicher gerade Höllenqualen. 

Exzessive Shoppingtrips sind derzeit leider nur online möglich. Aber Nike, H&M, Asos und Co. sind doch alle Verbrecher. Wir zeigen dir 5 Online Second Hand Shops, bei denen du nachhaltige Vintage-Mode bekommst.

VINOKILO
Der Vintage-Look ist bereits wieder voll im Trend. Second Hand zu shoppen ist eine Möglichkeit der Fast Fashion aus dem Weg zu gehen.

1. Vinokilo

Richtig vintage wird es beim Online-Shop von Vinokilo. Es ist mittlerweile Gang und Gebe für Vintage-Stores ihre Kleider per Kilo zu verkaufen. Da das online aber leider ein denkbar schwieriges Unterfangen ist, gibt Vinokilo sich Mühe ein ähnliches Preisverhältnis zu gewährleisten, wie wenn sie per Kilo verkaufen würden.

Was wirklich zählt sind die wunderschönen Teile, die in diesem Slow Fashion Online-Shop über die virtuelle Ladentheke gehen. Hier gehts zum Online Shop...

Kleiderkreisel Tipps
So verkaufst du deine alten Klamotten richtig: Kleiderkreisel.

2. Kleiderkreisel

Das echte Flohmarktgefühl kommt mit Kleiderkreisel auf. In diesem Online Second Hand Shop kann jeder seine Klamotten, Schuhe und Accessoires einstellen. So ist nicht nur für jeden was dabei, sondern der Wettbewerb macht die Sachen meist auch noch unfassbar günstig. 

Mit deinen Klamotten auf Kleiderkreisel richtig Geld zu machen ist eine hohe Kunst. Mit unseren 27 Kleiderkreisel-Tipps gelingt es aber dennoch. Hier gehts zum Online Shop...

3. Mädchenflohmarkt

Auch auf dem Mädchenflohmarkt hast du fast das Gefühl, auf einem echten Flohmarkt zu sein. Der Store ist ähnlich aufgebaut wie Kleiderkreisel und du kannst selbst als Verkäufer oder als Käufer agieren. Das Besondere auf diesem Online Second Hand Shop: Es gibt auch eine Premium-Abteilung, wo du richtige Designerstücke günstiger bekommst. Hier gehts zum Online Shop...

Frau mit gelbem Mantel
Bei Rebelle gibt es vintage Designermode.

4. Rebelle

Rebelle verkauft richtig hochwertige Designlabels, die nur ein paar mal getragen wurden und noch super in Schuss sind. Natürlich gibst du hier ein wenig mehr aus, aber der Kauf lohnt sich allemal. 

Einziges Manko bei Rebelle: Die Kleider werden ihrer eigentlichen Schönheit oft nicht gerecht, weil sie nicht von echten Models getragen werden, sondern bloß auf einer Kleiderpuppe aufgestellt werden. Hier gehts zum Online Shop...

Unser Girlboss und weekly heroine Sophia Amuroso hätte da bestimmt einige Verbesserungsvorschläge.

Gurls Crime
Gurls Crime ist vor allem für die selbstbestickten bunten Jacken berühmt(Photo: Gurls Crime)

5. Gurls Crime

Das Berliner Unernehmen Gurls Crime macht upcycling-Mode vom Allerfeinsten. Nach dem Prinzip “aus alt mach neu” fertigen die beiden jungen Geschäftsführerinnen Lena und Franca echte Unikate in mühevoller Kleinarbeit und mit sehr viel Liebe selber an.

Man kann entweder aus dem bunten Portfolio auf ihrer Website wählen, oder sein eigenes Lieblingsteil einschicken, um es aufpimpen zu lassen. Hier gehts zum Online Shop...

Vintage & Upcycling statt Fast Fashion

Langsam hat wohl jeder verstanden, dass unsere Wegwerfgesellschaft nach dem Fast Fashion-Prinzip keine Zukunft haben sollte und wir uns darauf konzentrieren sollten, mehr wiederzuverwenden. 

Diese 5 Online-Shops haben das allemal verstanden und machen es euch so einfach wie noch nie, Vintagemode zu kaufen. Warum es gerade in Zeiten von Corona besonders wichtig ist, sich selbst auch mal etwas zu gönnen? Wir erklären, warum Retail Therapy gegen Stress hilft.


Lifestyle