Es gibt so viele tolle Outfits, die wegen eines kleinen Stylingfehler ruiniert werden können. Wir haben uns diesen Fehler mal genauer angeschaut und dir ein paar Herbst Plus-Size Outfits aufgelistet.

Die Plus Size Styles: Angezogen wie die Profis

Die Frauen, deren Plus Size Styles wir dir gleich vorstellen, wissen ganz genau, wie man sich als Curvy Lady richtig in Szene setzt. Lass dich von ihren Outfits inspirieren! Zu jedem Bild haben wir dir die passenden Teile zum Nachshoppen verlinkt. Viel Spaß!

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Maxey Greene (@maxeygreene)

Wer bitte sagt, Querstreifen seien unvorteilhaft?!

Stylingfehler: Du fühlst dich nicht wohl in deiner Haut

Bevor wir uns ein paar Outfits anschauen, sollte man erwähnen, dass der größte Stylingfehler ist, dass man sich nicht wohl in seiner Haut fühlt. Du kannst dir jedes Outfit kaufen, aber es wird dich nicht befriedigen, wenn du deinen Körper nicht liebst. Schau dir doch mal diesen TED-Talk an, in dem das Thema thematisiert wird.

YouTube video

Redaktionstipp: 8 Selbstliebe-Übungen, die dich jeden Tag ein bisschen glücklicher machen 

Wir haben dir hier ein paar Outfit-Ideen gesammelt, die perfekt für den Herbst sind.

1. Plus Size Style: Entspannt in Herbstfarben

Dieser Look von Maxey Greene, erfolgreiches Size 18 Model aus New York, schreit förmlich nach Herbst. Entschlossen trotzt sie der Regel, Curvies dürften keine Querstreifen tragen. Wir sagen: Richtig so!

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von TrendyCurvy (@mskristine)

Richtiges Layern ist die halbe Miete für deinen perfekten Plus Size Style.

2. Plus Size Style: Richtig Layern

Kristine hat ihre eigene Curvy Fashion- Brand „Kin by Kristine“ gegründet und ist echter Profi in Sachen Plus Size Styles. Im IG-Video zeigt sie, wie richtiges Layering funktioniert. Das Ergebnis: der Hammer! 

Plus Size Styles, Candice Huffine
Candice Huffine auf der Christian Siriano- Show der NY Fashionweek 2020(Photo: imago images/ Sam Aronov)

3. Plus Size Styles: Sexy auf dem Laufsteg (oder der nächsten Party)

Also wenn dieser Look von Model und IG-Star Candince Huffine nicht umwerfend ist, wissen wir auch nicht. Perfekt für die Halloween-Party!

  • Ein tolles Kleid mit Glitzereffekt gibt es bei Bon Prix  🛒

Psst: Candice gehört auch zu unseren liebsten Curvy und Plus Size Influencer:innen überhaupt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von CHARLOTTE KUHRT (@charlottekuhrt)

So einfach wird aus Jeans & T-Shirt ein Statement-Look.

4. Plus Size Styles: Lässig & Selbstbewusst

Wenn es um Selbstliebe und Body Acceptance geht, macht Charlotte Kuhrt so schnell niemand etwas vor. Diese Selbstsicherheit spiegelt sich auch in ihren Outfits, die ein Mal mehr beweisen: Schönheit hat nichts mit Kleidergrößen zu tun. 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Gabi (@gabifresh)

Vor Kakteen wirkt der Style natürlich doppelt cool – also, ab in den Botanischen Garten!

Mit deinen neuen Plus Size Styles kann der Frühling endlich kommen

Na, konnten wir etwas Vorfreude auf den Frühling in dir wecken? Auf jeden Fall bist du mit diesen Plus Size Styles gut versorgt mit Inspiration unserer Mode- und Selbstliebeprofis auf Instagram. Von beidem können wir uns alle sicherlich noch eine gute Scheibe abschneiden.

Du suchst noch mehr Cuvy Inspiration? Wir verraten dir Tipps, wie du deine perfekte Curvy Jeans findest. Außerdem: Kennst du schon diese tollen Plus Size- Shops 🛒

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.