Bist du eigentlich schon auf den Lockdown 4.0 vorbereitet? Hast du alle deine Kuschelpullis gewaschen und dich mit genügend Jogginghosen eingedeckt? Wir sind uns sicher, dass das noch ausbaufähig ist und haben so einen ziemlich guten Tipp für dich, wie du aussehen kannst wie Kim Kardashian im Homeoffice – und das zum Aldi-Preis.

Die neue Aldi-Kollektion – von Influencer:innen inspiriert?

Aldi springt gerade auf jeden Trendzug auf, den der Discounter sich vorstellen kann. Die Klamotten von Aldi werden so immer mehr selbst zum Trend. Diesen Winter gibt es mal wieder eine Kooperation von Aldi mit Silvie Meis. Das allein ist erst einmal nichts Besonderes, denn Silvie leiht Aldi immer mal wieder einige Ideen zur Inspiration für neue Kleidung. Doch diese Kollektion hat uns in der wmn-Redaktion vor allem deshalb stutzig gemacht, weil sie der Marke Skims von Kim Kardashian sehr ähnlich sieht.

Aldi macht einen auf Kim Kardashian – für 20 €

Die neue Winter-Kollektion von Silvie Meis bei Aldi ist ein echter Hingucker. Es gibt sexy Unterwäsche und schicke Pyjamas und so weiter für kleines Geld. Das Herzstück der Kollektion ist unserer Meinung nach aber der Hausanzug für 20 €, den es in verschiedenen Farben gibt. Man kann ihn in schwarz, weiß und rot erwerben.

Die rote Version besteht aus Velours-Stoff und erinnert uns an eine andere Kollektion, die den meisten von uns seit Jahren ein Begriff sein dürfte. Die Marke Skims von Kim Kardashian ist nämlich dafür bekannt, ähnliche Homewear zu produzieren.

So sieht der Hausanzug von Aldi (Silvie Meis) aus.

Aldi vs. Skims: Der Preis macht es aus

Natürlich ist die Aldi-Homewear-Kollektion nicht das Gleiche wie die der Kult-Marke Skims. Unterschiede finden sich schon in der Farbgebung, in der Form und in der Verarbeitung. Doch Fakt ist: Aldi und Skims bringen schicke Homewear-Anzüge heraus. Aldi für 20 €, Skims für mehr als 200 €.

Die Preise bei Skims sind einzeln zu rechnen. Eine Hose kostet 93 €, ein Hoodie kostet ebenfalls 93 € und ein passendes Shirt kostet gut 57 €.

So sieht der Hausanzug von SKIMS (Kim Kardashian) aus.

Aldi vs. Skims: Wir alle brauchen Homewear

Aldi hat mit der Silvie Meis-Kollektion einen Trend mitgemacht, der gerade jetzt bei den steigenden Corona-Zahlen und erneuten Lockdown-Drohungen sinnvoll erscheint. Homewear wird uns in den nächsten Monaten wahrscheinlich wieder sehr viel mehr interessieren als noch im Sommer 2021.

Eigentlich ist es ziemlich egal, von welcher Marke wir demnächst unsere Homewear kaufen. Du willst auf deinen Geldbeutel achten? Aldi got you! Du willst es Kim Kardashian-Style und ein bisschen mehr Glamour? Kein Problem mit Skims!