Veröffentlicht inEntertainment

Feministische Serien: Diese 4 musst du gesehen haben

Du bist auf der Suche nach Serien mit inspirierenden Frauen und hast mal wieder richtig Lust auf einen guten Bingewatch-Abend? Wir zeigen dir, welche vier du gesehen haben musst.

Das Damengambit
Du suchst nach Serien mit starken Frauen? Dann bist du hier genau richtig. Foto: PHIL BRAY/NETFLIX

Frauen müssen oft noch immer für ihre Rechte und das, was ihnen eigentlich zusteht, kämpfen – in Serien, wie auch im echten Leben. Von manchen Frauen können wir uns deshalb noch eine Scheibe abschneiden, denn egal welche Umstände: Sie kämpfen immer und zeigen uns, wie viel im weiblichen Geschlecht steckt. Wir haben für dich deshalb die besten feministischen Serien mit inspirierenden Frauen herausgesucht, die uns in unserem Alltag und in unserem Leben inspirieren können.

Diese 4 feministischen Serien inspirierend uns

Inspirierenden Frauen gibt es überall. Und selbst wenn du, die diesen Artikel gerade liest, von dir selbst nicht behaupten würdest, dass du taff bist, lass mich dir sagen, dass das absolut nicht der Fall ist. Denn wer sagt denn, was ‚Stärke‘ ausmacht? Für manche ist ‚Stärke‘ einfach das Weitermachen, nachdem man hingefallen ist – und darauf kannst du sehr stolz auf dich sein. Wir zeigen dir nun vier feministische, die dich in deiner Lebensweise inspirieren können und zeigen, dass Stärke in vielerlei Form kommen kann.

1. Yellowjackets (2021)

Yellowjackets ist laut Paramount Home Entertainment ein „Genre-Mix zwischen Survival-Epos, psychologischer Horrorgeschichte und Coming-of-Age-Drama„. Wer also dystopische Filme und Serien liebt und dabei noch inspirierende Frauen sehen möchte, ist hier genau richtig! Die Handlung dreht sich um ein Frauenfußballteam (aktueller geht es fast nicht!), welches bei einem Flugzeugabsturz lernen muss, in der Wildnis zu überleben. Doch schon bald spaltete sich das Team in zwei Lager und die jungen Frauen müssen überlegen, wem sie wirklich noch vertrauen können…

  • Stream: Sky Ticket, Sky Go & seit dem 18.08.2022 auch als DVD erhältlich!

2. Orange Is the New Black (2013)

Eine der berühmtesten feministischen Serien ist und bleibt Orange Is the New Black. Hier dreht sich alles um ein Frauengefängnis und die Verhältnisse in diesem. Die junge New Yorkerin Piper muss besonders stark sein, als sie von ihrem gut situierten Leben wegen einer Jugendsünde zu mehr als einem Jahr Haft verurteilt wird – und muss sich dort außerdem ihrer Vergangenheit und den ‚Gefängnishierarchien‘ stellen. Spannung und tolle Frauen bis zum Gehtnichtmehr!

  • Stream: Netflix
Orange is the new Black
Diese Serie ist voll von starken Frauen. Foto: IMAGO Images / Everett Collection

3. The Handmaid’s Tale (2017)

Wir geben es zu: Die Erfolgsserie, die gefühlt alle Preise abgeräumt hat, ist in manchen Szenen nichts für schwache Nerven. Doch gerade diese Szenen zeigen, wie viel Frauen erleiden mussten und oft noch müssen. Die Handlung spielt in einer dystopischen Zukunft, in welcher Frauen keine Rechte mehr haben und weder Eigentum besitzen, noch Berufe ausüben dürfen. Aufgrund vieler Krankheiten können die meisten Frauen keine Kinder mehr bekommen. Die wenigen, die noch fruchtbar sind, werden Mägde genannt – und regelrecht als Brutstuten genutzt. Nichts für schwache Nerven, aber extrem gut gemacht!

  • Stream: Magenta TV (4 Staffeln), Amazon Prime (3 Staffeln), RTL+ (1 Staffel)
The Handmaid's Tale
„The Handmaid’s Tale“ ist eine Serien mit starken Frauen, die erschreckend realistisch ist. Foto: IMAGO Images / ZUMA Press

4. Das Damengambit (2020)

Der weltweite Serien-Erfolg von Das Damengambit basiert unter anderem auf der starken Protagonistin Beth, welche sich von einer alkohol- und tablettensüchtigen Waisin zu einer erfolgreichen Schach-Spielerin in einem männerdominierten ‚Sport‘ mausert. Die Netflix-Serie zeigt, dass Frauen durchaus gegen das Patriarchat vorgehen können – und sollten!

  • Stream: Netflix
Das Damengambit
Beth setzt sich beim Schachspielen gegen die Männerwelt durch. Foto: PHIL BRAY/NETFLIX

Feministische Serien: Man findet sie überall

Serien mit tollen Frauen werden immer mehr und mehr und das ist auch gut so. Denn gerade weibliche Jugendliche brauchen in einer Zeit, wo anonymer (Internet-)Hass mehr denn je vorhanden ist, weibliche Vorbilder, an denen sie sich orientieren können, um das Leben zu leben, welches sie verdienen! In diesem Sinne: Lass dich inspirieren und viel Spaß beim bingewatchen!

Noch mehr zum Thema Entertainment findest du hier: