Veröffentlicht inDIY & Living

Wenn du diese 7 Dinge im Restaurant siehst, dann solltest du nichts bestellen

In manchen Restaurants sollte man einfach nichts bestellen. Wir stellen dir sieben Dinge vor, die dir zeigen sollten, dass du die Gaststätte ganz schnell wieder verlässt.

Frau allein im Restaurant
Du bist dir unsicher, ob du in einem Restaurant essen solltest? Wir zeigen dir sieben Dinge, die dir zeigen, dass du lieber woanders hingehen solltest. Foto: IMAGO Images / Westend61

Jede:r von uns hat bestimmte Stamm-Restaurants, bei denen man weiß, dass es immer gut ist und die Kellner:innen begrüßen einen schon mit Handschlag. Manchmal möchte man aber auch neue Restaurants ausprobieren und im Urlaub ist es auch nicht wirklich möglich, zum gleichen Italiener zu gehen, wie man es zu Hause tut. Oft weiß man nicht, was einen erwartet, wenn man neue Gaststätten betritt. Doch wenn du die folgenden sieben Dinge siehst, solltest du sofort kehrtmachen und einen anderen Ort fürs Abendessen suchen.

7 Dinge, die du nie in einem guten Restaurant finden würdest

Wenn man von außen auf ein Restaurant blickt, wird man oft nicht direkt erraten können, wie es innen aussieht und wie dementsprechend die Qualität der Gaststätte ist. Wenn du aber das Restaurant betrittst und direkt eines der folgenden Dinge siehst, solltest du auf dem Absatz kehrtmachen und woanders einkehren.

1. Fettige Tische

Wenn du dich hinsetzt, deine Hände auf dem Tisch ablegst und direkt denkst, dass du von dieser Tischplatte nicht wieder loskommst, weil sie so sehr klebt, solltest du dir überlegen, das Restaurant wieder zu verlassen. Denn wenn die hygienischen Bedingungen im Gastbereich schon so aussehen, kann man sich nur vorstellen, wie es in der Küche aussieht und dementsprechend auch bei deinem Essen.

Klebriger Tisch
Dein Tisch im Restaurant ist klebrig? Dann nichts wie raus da. Foto: IMAGO Images / Westend61

2. Ratten, Mäuse oder andere Tiere

Ich glaube, dass dieser Punkt selbsterklärend ist. Wenn du krabbelnde Insekten, Mäuse oder sogar Ratten im Restaurant siehst – LAUF. Sollten die Tiere auch noch aus der Küche gelaufen oder gekrochen kommen, solltest du vielleicht gleich das Gesundheitsamt informieren – oder dich eben ganz schnell aus dem Staub machen.

3. Gläser mit Fingerabdrücken

Genauso wie fettige Tische sind auch dreckige Gläser (oder allgemein dreckiges Geschirr) kein Anzeichen für ein besonders gutes Restaurant. Die Gläser sollten poliert sein, nicht stumpf und vor allem keine Fingerabdrücke von dir fremden Händen aufweisen.

4. Eine zu große Auswahl auf der Speisekarte

Zu Beginn ist man oft begeistert von einer riesigen Auswahl auf der Speisekarte eines Restaurants. Doch hier gilt, wie in so vielen Dingen: weniger ist mehr. Denn wenn die Auswahlmöglichkeit zu groß ist, kann es sein, dass viele Gerichte nicht frisch zubereitet und einfach nur warm gemacht werden. Bei so vielen Gerichten ist zwar die Auswahl an Speisen riesig, aber im Endeffekt wird nichts so wirklich hundertprozentig richtig gemacht.

5. Leere Räume

Wenn du das Restaurant betrittst und direkt bemerkst, dass du der einzige Gast bist, sollte dich das stutzig machen. Vielleicht liegt es an der Zeit des Tages – vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass die Küche oder das Restaurant an sich nicht gut ist oder nicht qualitativ hochwertig. Überlege dir also genau, ob du hier einkehren möchtest.

Leeres Restaurant
Ist das Restaurant leer, kann das auch für eine schlechte Qualität stehen. Foto: IMAGO Images / Westend61

6. Bekleckerte Uniformen

Auch hier spielt der Hygiene-Faktor mal wieder mit hinein. Die Uniformen der Kellner:innen sollten keine Fett- oder Speiseflecke aufweisen und am besten jeden Tag frisch angezogen werden. Natürlich kann es mal passieren, dass man sich bekleckert. Doch die Kleidung des Personals sollte nicht vor Dreck stehen.

7. Eingestaubte Kunstpflanzen

Wenn du eingestaubte Kunstpflanzen siehst, kann das darauf deuten, dass im Restaurant nicht viel Betrieb herrscht – oder, dass das Personal, beziehungsweise die Restaurant-Inhaber:innen einfach nicht viel auf Sauberkeit oder den Gästebereich geben. Auch hier sollten bei dir einige Alarmglocken klingeln.

Restaurant-Besuch: Achtung bei gewissen Alarmsignalen

Wenn dir eines der oben genannten Dinge bei deinem nächsten Restaurant-Besuch begegnet, solltest du dreimal überlegen, ob du an diesem Ort auch wirklich Geld ausgeben und essen möchtest. Schließlich gibt es noch viele Gaststätten, die mehr zu bieten haben und die nur darauf warten, von dir ausprobieren zu werden.