Gerade jetzt, in Zeiten von Corona und trübem Winterwetter, wollen es sich viele zun Hause richtig gemütlich machen. Als Inspiration dienst schon lange nicht mehr nur Einrichtungsmagazine, Kataloge oder Pinterest. Mittlerweile ist nämlich Instagram wie gemacht als Interior-Inspo. Neben Trends für Fashion, Beauty und Travel gibts hier jede Menge Anregungen für die eigenen vier Wände. Wir stellen euch unsere 4 heiß geliebten Lieblings-Accounts vor.

Unsere Interior-Inspo auf Instagram

Dabei ist es völlig egal, wie groß deine Wohnung ist. Instagram beweist, dass du aus wirklich jedem Heim etwas machen kannst. Von der stylishen Studi-Bude über den schicken Altbau bis hin zum Häuschen zeigen unzählige Accounts, wie schön sie leben. Abgucken ausdrücklich erwünscht!

Und da es auf Instagram Interior-Inspo in Hülle und Fülle gibt, haben wir unsere Top 4 für dich zusammengetragen.

Interior-Inspo Nr. 1: @scandinavian.interior

Wenn das mal kein Albau-Traum ist, wissen wir auch nicht! Johanna aka @scandinavian.interior versteht es, die typische skandinavische Einrichtung mit Design-Klassikern perfekt in Szene zu setzen. Dass genau dieser Mix einen Nerv trifft, zeigt ihre stetig wachsende Fanbase. 233.000 User:innen folgen ihr auf Instagram.

Interior-Inspo Nr. 2: @oursweetliving

Wie viel schöne Einrichtung bekommt man bitte auf 40 qm unter? Anscheinend jede Menge, wenn man sich den Account von Laura alias @oursweetliving anschaut. Immer wieder schafft sie es,ihre kleine Wohnung aus einem anderen Blickwinkel zu zeigen. Die Materialien, Möbelstücke und Farben so harmonisch aufeinander abgestimmt, dass man direkt einziehen möchte. Das sehen wohl ihre 124.000 Follower genauso. Könnte eng bei dir werden, Laura!

Interior-Inspo Nr. 3: @sabinevillajosefina

Sabine alias @sabinevillajosefina bietet eine erfrischende Abwechslung zu all den oft künstlich wirkenden Interior-Accounts. Zwar postet sie wundervoll arrangierte Fotos aus ihrer Scandi-Küche oder ihrem hyggeligen Wohnzimmer mit Kaminofen, aber sie gibt ihren fast 40.000 Followern auch immer wieder Einblicke in ihr Alltagsleben. 

Besonders spannend: Lockdowns werden genutzt, um neue Projekte in ihrem Reihenhaus anzupacken. So hat nun das Homeoffice einen neuen Anstrich bekommen und der Kellerraum hat sich in ein gemütliches Gästezimmer verwandelt.

Interior-Inspo Nr. 4: @villapeng

Ein Hausumbau kostet viel Zeit und Nerven. Dass sich der Aufwand aber lohnt, zeigt Alexa auf ihrem Account @villapeng. Vor ein paar Jahren ging es für sie raus aus der Großstadt Berlin rein ins brandenburger Landleben. Bereut hat sie es nie. Wie auch bei dem herrlichen Ausblick auf den See, den sie nun jeden Tag genießen kann! Alexa selbst bezeichnet ihren Interior-Stil als „Scandi Boho“. Er ist zwar skandinavisch inspiriert, aber weitaus farbenfroher. 22.000 Follower hat die Journalistin bereits. Wir sind uns sicher, dass bei diesem schönen Haus am See noch etliche dazu kommen werden.

Auf Instagram gibt’s Interior-Inspo für einfach alle

Wie du siehst, kann wirklich jeder Interior-Inspo auf Instagram finden. Klick dich doch mal durch unsere Lieblings-Accounts! Die Posting sind nur ein Vorgeschmack auf das, was wir an ihnen so lieben. Kleiner Tipp: Schau mal nach, wem die Blogger selbst folgen. Auch hier gibt es jede Menge Ideen für dein eigenes Zuhause!

Aber Vorsicht! Diese 7 Fehler beim Umgestalten deiner Wohnung solltest du vermeiden! Vielleicht helfen dir auch die Wohntrends 2021: Mach dein Zuhause zu deinem Lieblingsort. Auch interessant: 5 deutsche DIY-Blogger, denen du jetzt folgen solltest!