Veröffentlicht inDIY & Living

Ikea-Tasche: 3 kreative Ideen, daraus etwas Nützliches zu basteln

IKEA-Tüten hat jeder zu viele Zuhause. Wir zeigen dir einen Weg, wie du die Tüten auf kreative Weise wiederverwenden kannst.

© IMAGO IMAGES / HJS

Wie man mit Ikea-Möbeln Geld verdienen kann

Mit der deutschlandweiten und ganzjährigen Aktion “Zweite Chance” ermöglicht der Möbel-Riese Ikea, gebrauchte Ware zurückzubringen und damit Geld zu verdienen.

IKEA-Tasche bestehen aus Polypropylen (PP). Das ist ein sehr robustes und langlebiges Material. Die Tüte soll angeblich nur 25 kg tragen können, bevor sie reißt. Meiner Erfahrung nach ist eine IKEA-Tüte aber nahezu unkaputtbar und hält fast ein Leben lang. Da die Tüten so robust sind, ist das Material auch eine gut zum Bastel nutzbar. Du kannst daraus kreative Dinge machen, die dennoch nützlich sind.

IKEA-Tüten wiederverwenden

Solltest du wie ich bei jedem Einkauf bei IKEA eine neue Tüte mit nach Hause nehmen, hast du bisher Zuhause wahrscheinlich gut 12 Tüten. Diese brauchst du sicher nicht alle und du kannst ein paar davon zum Basteln nutzen.

Bauchtasche aus der IKEA-Tüte

Du kannst die IKEA-Tüte einfach falten und nähen, um eine stylische und tragbare Tasche zu erstellen. Du kannst auch Knöpfe, Reißverschlüsse oder sogar Applikationen hinzufügen, um deiner Tasche eine persönliche Note zu verleihen.

Kleid aus der IKEA-Tüte

Auf Pinterest gibt es eine Vielzahl von Schnitt- und Bastelmustern, die dir zeigen, wie eine IKEA-Tüte zu einem Kleid gemacht werden kann. Hier siehst du ein Beispiel, wie aus den Henkeln der Tasche Träger für das Kleid werden.

Urlaub Balkonien
Dieses Jahr bleibt es bei einem Urlaub auf Balkonien? Wir zeigen dir, wie du das Beste daraus machst! Foto: Getty Images/ miljko

Ein stylisches Balkon-Kissen

Du kannst die Tüte auf eine bestimmte Größe zuschneiden und sie als Bezug für ein Kissen verwenden. Du kannst auch Stoffreste oder andere Materialien hinzufügen, um es noch interessanter zu gestalten. Das Kissen eignet sich besonders gut als Balkon- oder Gartenmöbel, da es bei IKEA-Tüten nicht schlimm ist, wenn sie nass werden. Sie sind außerdem sehr leicht wieder sauberzumachen.

Ein Blumenkübel aus einer IKEA-Tasche

Du kannst auch deine Blumen in einer IKEA-Tasche wachsen lassen. Dafür brauchst du nur eine große Menge Erdreich und eine (recht kleine) Pflanze, die du darin aufpäppeln willst. Fülle das Erdreich ein und pflanze die Pflanze ein. Sei dir aber darüber bewusst, dass du die Pflanze umtopfen musst, wenn sie zu groß wird.